Auf den Spuren der „Feldwieser Zwifi“

Veranstaltungstermine

11. Oktober 2022 17:00 - 18:30 Uhr

Gang durch das Dorf Feldwies, beginnend am „nicht stehenden Maibaum“.

Blick auf die Anwesen rundum, Kapelle, Onimusenhäusl, Welschnkramer, Hölltavern (Brai)

Erklärung: Hauptmannschaft Feldwies,

Feldwies als Dorf, mehr Anwesen als Übersee bis zum Bahnbau, Wirtshaus, Taverne, Bäcker

Erklärung: der Besitzstände wie urbar, freistift…Kirchen,  Größe der Höfe, Bauernhof, Sölde, Nebenerwerb durch weitere Berufe wie Wasenmeister, Stricker, Schuster, Kramer

Nebenerwerb mit Handel von Gemüsen, Samen, Zwiebeln.

Rundgang von Maibaum zur Kapelle, Blick auf Bäcker Brai, dann über Mühlenstr, am Leitnerhaus und Kranewitterhaus(Güntherr, Fährmann am Chiemsee),  am Exter vorbei, durch Blumenwegerl bis zum Balwe, dann Wirtshaus Feldwies,  Hinweise auf Krämerei Gehrlein, Lohnbötin Maier, Kramerei von Miesgang, Gemüse u. Obsthandlung Eigermann, Hinweis auf Fischmeisterhaus neben  dem Feldwieser Wirt, zur Geschichte des Feldwieser Wirtes

Erwerbsquellen heute: Architektur, Hightech, Gewerbe, Vermietung, Zuzug, Baustil.

Ende: Wirtshaus

 

Annemarie Kneissl-Metz

Treffpunkt: Dienstag 18 h vor dem Maibaum !

 

Preisinformation

kostenlos

Veranstaltungsort

Adresse
Maibaum OT Feldwies
Greimelstraße
83236 Übersee