Bayerische Schmankerl trösten über verlorenen Podestplatz hinweg

Wie dem deutschen Trainer versagt uns nun auch langsam die Stimme. Wer konnte wissen, dass man vom vielen Jubeln so heiser werden kann? Dafür haben wir in unseren Stadion-Nachbarn und finnischen Fans Susanne und Marko neue Freunde gefunden. Zusammen trinken wir einen Glühwein und beißen in eine herzhafte Bratl -Semmel . So kann man es doch gut verkraften, dass heute kein Deutscher auf dem ersten Platz steht.