Herbstliche Wanderungen im Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

Bergschuhe an und los

Erkunde die schönsten Orte im Chiemgau diesen Herbst zu Fuß!


Du hast Zeit im Herbst und möchtest mal so richtig abschalten und Ruhe genießen? Dann ist ein Wanderurlaub im Chiemgau im Herbst genau das Richtige für dich. Wanderschuhe in den Koffer packen und raus aus dem Alltag und der stressigen Zeit.
Bis weit in den Spätherbst sind fast alle der Chiemgauer Gipfel zu Fuß erwanderbar. Abkürzungen durch die Bergbahnen sind natürlich möglich. Und auch bei gemütlichen Wanderungen in niederen Lagen bekommst du den Kopf so richtig frei.

Hochfellnseilbahn auf dem Weg zum Gipfel
© Chiemgau Tourismus e.V.

Nur der Himmel ist höher


Genieße herrliche Ausblicke über den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen mit unseren Bergbahnen.


Rein ins Gipfelglück
Aussicht ins Achental
© Achental Tourismus gKU

Achental im Herbst erleben


Raus aus dem Alltag und rein in die Natur


Erzähl mir mehr
Perfekte Rundumsicht auf dem Gipfel des Dürrnbachhorns
© Chiemgau Tourismus e.V.

Herbstwandern in Reit im Winkl


Purer Wandergenuss auf Premiumwegen im Herbst


Erzähl mir mehr
Gipfel des Hochgern bei Sonneuntergang
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wandertouren


Gipfelblick oder Almgenuss? Zielgerade oder Wegrandentdeckung? In den Chiemgauer Bergen begegnen sich Menschen und Motivationen, die so vielfältig sind wie ein bunter Almkräuterstrauß.


Hier geht's lang.
Die Haaralm an der Haaralmschneid in Ruhpolding im Chiemgau lädt zu einer traditionellen Brotzeit ein.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Almen und Berggasthöfe


Pausenpanorama und Almkasstärkung auf der Hausbank vor der Hütte gehören auf den Almen und in den Berggasthöfen im Chiemgau zum guten Glockenton.


Rauf auf die Alm.
Blick vom Gipfel des Hochgern vorbei an der Kapelle auf den Sonnenuntergang.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemgauer
Wanderherbst


Wenn die Natur die Blätter färbt und die Sonne die Landschaft in sanftes Licht taucht, beginnt im Chiemgau der Wanderherbst.

Finde deine Tour