Beeren botanische Wanderung

© Chiemgau Tourismus e.V.

Botanische-Wanderung

Wildbeeren am Wasserfall - Entdecken Sie gemeinsam mit Stefan Kattari die wundervolle Pflanzenwelt des Chiemgaus. Von Beeren über Kräuter und Sträucher bis hin zu allem, was Wurzeln hat, wird der Diplombiologe Ihnen einen Einblick in die botanischen Gärten der Chiemgauer Alpen geben.


Der Herbst ist die beste Zeit, um wilde Beeren im Wald zu sammeln – solange man weiß, welche genießbar sind und welche man lieber den Vögeln überlässt. Der Diplombiologe Stefan Kattari hat schon als Schüler die Pflanzenwelt im Chiemgau erkundet. Neben Beeren richtet er den Blick auch auf Wildkräuter und alles, was am Wegesrand wächst und gedeiht. Der Weg führt vom Museum Salz&Moor auf einem Teilstück des SalzAlpenSteigs zum Wasserfall nach Grießenbach und ins Hochmoor Kendlmühlfilzen.

Eckdaten der Wanderung

  • Treffpunkt: Museum Salz&Moor, Grassau
  • Beginn: 10 Uhr
  • Ende: ca. 12:30 Uhr
  • Länge: 3 Kilometer       
  • Höhendifferenz: 100 Meter
  • Maximale Teilnehmer: 30

Weitere Informationen folgen.