Presse

Chiemgau Alm Festival vom 26. Juni bis 12. Juli

Konzerte auf Chiemgauer Almen


Schon zum zehnten Mal sind die Chiemgauer Berge die Kulisse für eine besondere Konzertreihe: das Chiemgau Alm Festival. Es beginnt am 26. Juni mit einem Hoagascht, einem Musikantentreffen, auf der Schwarzachenalm bei Ruhpolding. Einer der Höhepunkte ist die "Klingende Hochplatte" am Sonntag, 4. Juli, mit mehreren Konzerten auf dem Almgebiet der Hochplatte bei Marquartstein. Auch die Villa des 2013 verstorbenen Dirigenten Wolfgang Sawallisch ist Schauplatz eines Konzerts, ebenso wie die auf einer Anhöhe liegende "Streichenkirche" in Schleching. Viele Konzerte lassen sich mit einer Wanderung verbinden. Den Abschluss bildet am Sonntag, 12. Juli, eine Bergmesse am Schnappenkircherl, einem der beliebtesten Aussichtspunkte im Chiemgau, mit anschließendem Hoagascht auf der Staudacher Alm bei Grassau. Neben dem Schwerpunkt auf volksmusikalischen Klängen erwartet die Zuhörer auch klassische Musik und Jazz. Ein Teil der Konzerte ist kostenlos. Alle Details zum Programm stehen demnächst auf www.chiemsee-chiemgau.info/veranstaltungshighlights.

Kreier

© Chiemgau Tourismus e.V.

Claudia Kreier


Leiterin Unternehmenskommunikation

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein
+49 (0) 861 909590-15
kreier@chiemsee-chiemgau.info

Sie erreichen mich zu den Bürozeiten:

  • montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und
  • freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr.
Chiemseeufer in Gstadt mit Blick auf die Fraueninsel
© Chiemgau Tourismus e.V.

Pressebilder


Im Bildarchiv des Chiemgau Tourismus e.V. finden Sie Bilder zur Verwendung für Ihre Pressearbeit.


Zum Bildarchiv