Chiemsee-Kasperl "Kasperl & der entführte Bürgermeister"

Veranstaltungstermine

12. September 2022 16:00 Uhr

Das Stück hatte „Oberkasperl“ Stephan Mikat schon 2018 erstmals aufgeführt, allerdings damals mit einem entführten Polizisten in der Hauptrolle: "Kasperl & der entführte Schnarchmeister" hieß die Geschichte eigentlich. Im Gespräch mit dem damaligen Ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Prien, Jürgen Seifert entstand wenige Zeit später die Idee, dass sich der Bürgermeister doch eigentlich mal selbst spielen könnte. Mikat ließ dazu extra eine Bürgermeister-Puppe von Hand anfertigen. Der Bürgermeister im Kasperltheater erhielt standesgemäß einen schwarzen Anzug mit Zylinderhut.

Mittlerweile wurde die Geschichte um den entführten Bürgermeister auch in anderen Orten, wie Samerberg oder Grassau mit dem jeweiligen Bürgermeister aufgeführt. Auch Aschaus Bürgermeister Simon Frank ließ sich nicht lange bitten und nahm die Einladung von Chiemsee-Kasperl Stephan Mikat spontan an. Die Aschauer Bürger brauchen sich übrigens keine Sorge um ihren Bürgermeister zu machen. Die Geschichte verläuft absolut gewaltfrei, der Bürgermeister verschläft seine Entführung im wahrsten Sinne des Wortes. Und ein Kasperltheater hat natürlich immer ein Happy End.

Der Zuschauer sitzen im Aschauer Musik-Pavillon im Kurpark bei Regen überdacht. Weitere Infos und Tickets gibt es online unter www.chiemsee-kasperl.de. Der Eintritt kostet pro Person (ab 2 Jahren) 7 €.

 

Veranstaltungsort

Adresse
Kurpark
Kampenwandstr. 36a
83229 Aschau im Chiemgau