Chiemsee Ringlinienbus

© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemseeringlinie

Rund um den Chiemsee - ideal für Wanderer und Radfahrer.


Die Chiemseeringlinie umrundet als erste öffentliche Nahverkehrslinie den Chiemsee auf direktem Weg. Sie eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für kombinierte Wander- und Fahrradtouren und fährt wieder ab dem 1. Mai bis zum 30. Oktober an sieben Tagen die Woche.

Fahrplan zum Herunterladen

  • Fahrradanhänger für 18 bzw. 22 Fahrräder (je nach Bus) / je Fahrrad 2,10 Euro pro Fahrt
  • für Wanderer, Radfahrer und Familien
  • Verkauf des Einheimischenfahrscheins jetzt auch im Bus! (gegen Vorlage des Personalausweises)

Linienschema:

  • Dreimal täglich startet ein Bus von Prien aus und fährt in Richtung Übersee - Chieming - Gstadt um den See
  • Zweimal täglich startet ein Bus von Chieming aus und fährt in Richtung Übersee - Prien - Gstat um den See

Fahrpreise:

  • RVO-Tarif Tageskarte Erwachsene: 9,80 Euro
  • für Kurkartenbesitzer der beteiligten Gemeinden (Aschau, Bernau, Breitbrunn, Chieming, Grabenstätt, Grassau, Prien, Rimsting, Seeon- Seebruck, Übersee) kostenlos
  • für Einheimische der beteiligten Gemeinden verbilligtes Tagesticket (im Bus gegen Personalausweisvorlage zu kaufen)

Anschluss zu Bus und Bahn:

  • Prientallinie RVO 9502 mit Fahrradträger
  • Achentallinie RVO 9505 mit Fahrradträger + RVO 9509

 beide zum Teil kostenlos für Gäste mit Kur- und Gästekarte

  • Anschluss an die Bahnhöfe Bad Endorf - Prien - Bernau - Übersee - Traunstein
  • Chiemgau-Bahn Prien - Aschau DB 952 (kostenlose Fahrradbeförderung)
  • Bahncard: Anerkennung mit 25% Ermäßigung,
  • Bayern-Tickets werden auch im Bus verkauft.

Achtung: Wegen Bauarbeiten wird die Ortsdurchfahrt Übersee (TS45) voraussichtlich bis Oktober 2016 gesperrt sein. Die Haltestelle Feldwies in dieser Zeit nicht angefahren