Presse

Fact Sheet

Stand Mai 2017


Der Chiemgau ist eine historisch-kulturell gewachsene Landschaft im Südosten Bayerns mit dem Chiemsee im Zentrum und einer Größe von rund 2500 Quadratkilometern. Der Name Chiemgau ist seit dem 8. Jahrhundert belegt. Nicht-Einheimische bestehen gerne auf „das Chiemgau“, weil „Gau“ eine landschaftliche Einheit bezeichnet. Womöglich hat sich der Name Chiemgau aber auch vor Jahrhunderten von der „schönen Au bei Chieming“ abgeleitet – was für „die Chiemg-au“ spräche. Bei den Einheimischen heißt es jedoch unverrückbar „der Chiemgau“.

Die nachfolgenden Zahlen und Daten gelten für das Verbandsgebiet von Chiemgau Tourismus e.V., den Landkreis Traunstein, der weitgehend deckungsgleich ist mit der Region Chiemgau, mit Ausnahme der zum Landkreis Rosenheim gehörenden Gebiete westlich des Chiemsees.

Touristische Basiszahlen
Übernachtungen 2016: Rund 4,1 Millionen
Übernachtungen 2015: Rund 3,9 Millionen
(Hotels, Pensionen, Urlaub auf dem Bauernhof, Privatvermieter, Camping, gewerblich + privat)
Geöffnete Betriebe August 2016: 612 (nur gewerblich)
Angebotene Betten August 2016: 17.980 (dto.)
Durchschn. Aufenthaltsdauer: 4 Tage
Quelle: Statistisches Landesamt, eigene Erhebungen

Landkreiszahlen

  • Größe: 1534 Quadratkilometer (zweitgrößter Landkreis Bayerns)
  • 13 Natur- und 10 Landschaftsschutzgebiete (= 21 % der Landkreisfläche)
  • 174.162 Einwohner (31.12.15)
  • 4 Städte (Traunstein, Traunreut, Tittmoning, Trostberg)
  • 31 Gemeinden

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Herrenchiemsee, letztes Bauwerk des „Märchenkönigs“
  • Frauenchiemsee mit Kloster Frauenwörth
  • Chiemgauer Berge und Almen
  • Kloster Seeon
  • Burg und Altstadt Tittmoning
  • Felsenburg Stein an der Traun
  • Kloster Baumburg
  • Ski- und Wandergebiet Winklmoosalm mit „Triassic-Urzeitpark“

Haupt- und Traditions-Tourismusorte

  • Chieming am Chiemsee
  • Inzell
  • Reit im Winkl
  • Ruhpolding
  • Seebruck am Chiemsee
  • Traunstein
  • Waging am Waginger See

Berge

  • Sonntagshorn 1.961 m, höchster Berg der Chiemgauer Alpen
  • Geigelstein, 1.808 m, „Blumenberg“, Naturschutzgebiet
  • Hochfelln, 1.674 m, „Aussichtsterrasse des Chiemgaus“
  • Rauschberg 1.671 m, mit „Holzgeisterweg“ und Skulpturen
  • Winklmoos-Steinplatte, Hochplateau und Almgebiet

Berühmte Sportstätten

  • Chiemgau Arena Ruhpolding: Biathlon-Zentrum mit jährlicher Austragung des Weltcups
  • Max Aicher Arena Inzell: Eisschnelllauf-Zentrum mit regelmäßiger Austragung des Weltcups

Skigebiete

  • Winklmoos-Steinplatte in Reit im Winkl mit 42 Kilometer Pisten, 13 modernen Liftanlagen und längster Talabfahrt Deutschlands. Auszeichnung „Bestes Preis-Leistungsverhältnis“ von ADAC Skiguide 2012 und 2013.
  • Naturschneegebiet Hochfelln in Bergen
  • Unternberg in Ruhpolding mit Skitourenparcours

Bekannte Persönlichkeiten aus/in der Region

  • Josef Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI.
  • Tobias Angerer, Skilangläufer
  • Andi Birnbacher, Biathlet
  • Fritz Fischer, Biathlet und Trainer
  • Evi Sachenbacher-Stehle, Skilangläuferin, Biathletin
  • Anni Friesinger, Eisschnellläuferin
  • Rosi Mittermaier, Skifahrerin
  • Die Huberbuam, Extremkletterer
  • Stefan Dettl (La Brass Banda), Musiker
  • Claudia Koreck, Sängerin
  • Stefan Mross, Trompeter, Moderator
  • Maria (1920-2010) und Margot Hellwig, Volksmusik-Duo
  • Walter Angerer d. Jüngere, Künstler
  • Isabella Nadolny, Schriftstellerin (1917-2004)
  • Ludwig Thoma, Schriftsteller (1867-1921)
  • Thomas Bernhard, Schriftsteller (1931-1989)

Lage
Die Region erstreckt sich vom Chiemsee bis zu den Chiemgauer Alpen und ist von München aus in rund einer Stunde mit Zug und Auto zu erreichen.

Entfernungen von Traunstein aus:

München: ca. 100 Kilometer
Salzburg: ca. 50 Kilometer
Innsbruck: ca. 150 Kilometer

Benachbarte Tourismusregionen

  • Chiemsee-Alpenland Tourismus (Landkreis Rosenheim)
  • Berchtesgadener Land Tourismus (Landkreis Berchtesgaden)
  • Tourismusregion Inn-Salzach (Landkreise Mühldorf, Altötting)
  • Saalachtal/Salzburger Land (Österreich)

Alle Informationen zur Region, zu Freizeit- und Übernachtungsangeboten und Kulturveranstaltungen stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info.

Text & Bild-Download

Claudia Kreier

Claudia Kreier


Leiterin Unternehmenskommunikation

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein
+49 (0) 861 909590-15
kreier@chiemsee-chiemgau.info

Sie erreichen mich zu den Bürozeiten:

  • montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und
  • freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr.
Chiemseeufer in Gstadt mit Blick auf die Fraueninsel
© Chiemgau Tourismus e.V.

Pressebilder


Im Bildarchiv des Chiemgau Tourismus e.V. finden Sie Bilder zur Verwendung für Ihre Pressearbeit.


Zum Bildarchiv