Gipfelkreuz Hochfelln mit Blick zum Chiemsee

© Chiemgau Tourismus e.V.

Der SalzAlpenSteig




Tauchen Sie beim Wandern ein in die faszinierende Geschichte des Salzes im Chiemgau


Des mog I:

0 0 0

Finden Sie auf dem SalzAlpenSteig Ruhe und Entspannung, erleben Sie die herrliche Natur und werden Sie Teil der Salzgeschichte im Chiemgau.

Mehrtägige Wandertouren: Fernwanderweg vom Chiemsee bis nach Österreich

Auf insgesamt 230 Kilometern verläuft der zertifizierte Premium-Fernwanderweg vom Chiemsee bis zum Hallstätter See in Österreich. Im Chiemgau begeben Sie sich auf mehrtägige Wandertouren entlang der ehemaligen Soleleitung vorbei an wunderschönen Almen auf Gipfel mit grandiosen Ausblicken. Der Weg führt Sie von Grassau über Marquartstein, von Bergen nach Ruhpolding und weiter nach Inzell.

Angrenzende SalzAlpenTouren sind als Halbtages- und Tageswanderungen angelegt. Auf den Rundtouren erreichen Sie herrlichen Aussichtsplätze, wie die Schnappenkirche bei Marquartstein und traditionelle Almen wie die Kohleralm bei Inzell.

Zudem verbindet ein SalzAlpenWeg entlang der alten Soleleitung die Städte Traunstein und Siegsdorf mit dem Steig.

Wandern Sie in Oberbayern auf den Spuren des Salzes und gewinnen Sie viele neue Eindrücke!

 

Salinenkapelle Stadt Traunstein (© Stadt Traunstein)_CT
© © Stadt Traunstein

SalzAlpenWeg - Traunstein - Siegsdorf - Inzell


SalzAlpenWeg –Traunstein Inzell Pigerto(u)r zu den Alpen Karl-Theodor-Platz Traunstein – Zusammenfluss rote und weiße Traun – Siegsdorf – Unterheutau – Brunnweg  – Hammer – Moorlehrpfad – Inzell – Max Aicher Arena – Zwing


Erzähl mir mehr