Presse

Genuss und Nostalgie beim 2. Chiemgauer Radlfrühling

Jede Woche im Mai und Juni vier geführte Radtouren mit Einheimischen


16. Januar 2020

Drei neue Themen-Radtouren bietet der Chiemgauer Radlfrühling in seiner zweiten Auflage: eine Bauernhoftour mit anschließendem Picknick, eine nostalgische E-Bike-Tour und eine Süd-Schleife um den Chiemsee. Fünf weitere geführte Touren zu besonderen Aussichtspunkten und entlang malerischer Strecken haben sich bereits im Vorjahr bewährt. Allen Touren ist gemeinsam, dass sie kostenlos sind, keine Anmeldung erfordern und zuverlässig stattfinden - auch mit nur einem Teilnehmer. Alle Guides sind einheimische, zertifizierte ADFC-Tourenleiter. Jede der Touren gibt es im Mai und Juni ingsesamt vier Mal. Alle Informationen liefert das aktuelle Faltblatt, das unter Telefon 0861 9095900 kostenlos angefordert werden kann.

E-Bike trifft Nostalgie
Fast hundert Jahre ist es her, dass zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl eine Schmalspurbahn verkehrte - die Waldbahn. Die E-Bike-Tour folgt ihren Spuren und führt unter anderem zu sehenswerten Almen nahe der bayerisch-österreichischen Grenze. Auf 47 Kilometern müssen 450 Höhenmeter überwunden werden. Die rund vierstündige Tour gibt es jeweils mittwochs am 13. und 27. Mai sowie am 10. und 24. Juni.

Mit Genuss zum Heumilcheis
Ziegenkäse vom Bauernhof, frisches Snack-Gemüse aus dem Hofladen und als Highlight ein Heumilcheis von Werdenfelser Kühen - das sind die Schmankerl der Genuss-Radtour. Sie startet am 25. und 29. Mai sowie am 12. und 18. Juni in Fridolfing und dauert rund fünf Stunden. Das gemeinsame Picknick ist der krönende Abschluss der 32 Kilometer langen Tour mit der Genuss-Expertin Yvonne Liebl.

Einen halben See, bitte!
Im Süden des Chiemsees liegen ausgedehnte Moore. Die Süd-Runde durchquert diese, verläuft teils sehr ufernah und folgt auf einigen Kilometern auch der Ache, dem Zufluss des Chiemsees. Die halbe Seeumrundung hält viele fotogene Aussichtsplätze bereit. Es gibt zwei Einstiegsorte: Seebruck oder Chieming. Je nach Startpunkt ist die Tour 40 oder 32 Kilometer lang. Die Rückfahrt von Prien erfolgt mit dem Schiff. Das Ticket muss vor Ort bezahlt werden. Die Tour gibt es jeweils sonntags am 24. und 31. Mai sowie am 14. und 28. Juni.

Die bewährten Touren (alle Details unter www.chiemsee-chiemgau.info/radlfruehling):

Zur idyllischen Ponlachquelle
Tipp: Gefäß für Heilwasser mitnehmen
Fridolfing, 32 Kilometer
14. und 18. Mai, 7. und 25. Jun

Jetzt wird's zünftig
Mit der Jodel-Weltmeisterin auf Brauereitour
Seebruck, 28 Kilometer
7. und 21. Mai, 4. und 18. Juni

Auge in Auge mit dem Mammut
Im Chiemgau ist die Eiszeit noch zum Greifen nah
Inzell, 30 Kilometer
6. und 20. Mai, 3. und 17. Juni

Stramme Tour zu 14 Seen
Radeln am Rand der Eiszeitseen
Obing, 42 Kilometer
8. und 22. Mai, 5. und 19. Juni

E-MTB-Tour um den Rauschberg
Wo früher Eisenerz geschmolzen wurde
Ruhpolding, 32 Kilometer
16. und 30. Mai, 13. und 27. Juni

Alle Fragen zum Chiemgauer Radlfrühling beantwortet Chiemgau Tourismus unter Telefon 0861 9095900. Für organisatorische Fragen vor Ort können auch die jeweiligen Tourist-Informationen angesprochen werden. Alle Kontakte stehen im Internet sowie im aktuellen Faltblatt.

 

 

 

Radgruppe beim Chiemgauer Radlfrühling
CHiemgau Tourismus e.V.

Radgruppe beim Chiemgauer Radlfrühling



zum Download
Mountainbiketour Reit im Winkl
Chiemgau Tourismus e.V.

Mountainbiketour Reit im Winkl



zum Download
Rad-Guide Andrea Wittmann beim Radlfrühling
Chiemgau Tourismus e.V.

Rad-Guide Andrea Wittmann beim Radlfrühling



zum Download
Kreier

© Chiemgau Tourismus e.V.

Claudia Kreier


Leiterin Unternehmenskommunikation

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein
+49 (0) 861 909590-15
kreier@chiemsee-chiemgau.info

Sie erreichen mich zu den Bürozeiten:

  • montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und
  • freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr.
Chiemseeufer in Gstadt mit Blick auf die Fraueninsel
© Chiemgau Tourismus e.V.

Pressebilder


Im Bildarchiv des Chiemgau Tourismus e.V. finden Sie Bilder zur Verwendung für Ihre Pressearbeit.


Zum Bildarchiv