Wir suchen die schönsten G’schichten aus dem Chiemgau.

Teilen Sie Ihre Geschichte und schenken Sie ein Lächeln.
» zum Gast-Autor Formular

Reiten auf Gut Ising – Das Glück der Erde

Datum: 4. August 2014 . Autor: Nicole chiemgau . Kategorie: Aktiv . Ausflugsziele . Chieming . Gastbeitrag . Orte . Region . Reiten, Golf & Co.
Nicole und Chocolat beim Ausritt auf Gut Ising rund um den Chiemsee
Gastautor

Ich kann mir beim Reiten kaum etwas Schöneres vorstellen, als das vielseitige Gelände des Chiemgaus. Der Chiemsee, die weitläufigen Felder und im Hintergrund das Alpenpanorama, der perfekte Ort um dem Alltag und der Hektik zu entfliehen.

Durch die Furt im Galopp mit Chocolat

Durch die Furt mit Chocolat

Für mich gibt es nichts erholsameres, wie den Sattel auf mein Pferd Chocolat zu legen und zusammen mit meinem Liebling raus in die Natur von Gut Ising zu reiten. Zusammen über die Galoppbahn oder über die endlosen Wiesen pesen, ein Stückchen Freiheit spüren. Ja, genau das macht uns besonders Spaß beim Reiten!

Auf unserer Lieblingsstrecke, die etwa eine bis zwei Stunden dauert, waren wir auch gestern wieder unterwegs. Gemeinsam starteten Chocolat und ich am Stall und genossen erstmal die wunderschöne Aussicht auf den Chiemsee. Der Badesee befindet sich nicht weit weg von Ising bei Chieming, deshalb springe ich ganz gerne an einem heißen Tag, nach dem schweißtreibenden Training ins kühle Nass.

Reitplatz und Aussicht auf den Chiemsee

Reitplatz und Aussicht auf den Chiemsee

Nachdem wir den Blick auf den See ausgiebig genossen haben, ging es dann weiter über die Wiese, entlang der Country Cross Strecke zur Galoppbahn. Hier gaben wir erstmal Gas und pesten einmal um die 1,6 Kilometer lange Sandbahn. Ein tolles Gefühl, wenn der Wind einem um die Nase weht und man den Geruch von frisch gemähtem Gras in der Nase hat!

Dann hieß es erstmal „Verschnaufpause“ durch den Wald, indem die Vögel zwitscherten und wir richtig zur Ruhe kamen. Nach einem kleinen Erschrecken von Chocolat, weil der Stein auf dem Boden ja so „gefährlich“ war, ging es auch schon weiter zur Allee.

Die Allee mit den kunstvoll von der Natur gestalteten Bäumen, führte uns in ein Waldstück mit einem kleinen Berg, den wir dann erstmal hinauf stiegen.

Oben angekommen war Chocolat erstmal aus der Puste und wir legten eine kurze Pause zum „Grasen“ ein.

Nach der Rast, kamen wir zu unserem Lieblingsteil der Strecke die „Furt“, eine längliche Senke, die mit Wasser gefüllt ist. Erstmal Galoppierten wir über die Wiese die zur Furt führt, ich lauschte dem Geräusch das sich durch das Klappern der Hufe im Gras ergab. Einzigartig, wie Musik in meinen Ohren!

Platsch, Platsch ging es auch schon durch die gut gefüllte Furt. Chocolat hatte sichtlich Spaß an der kleinen Abkühlung und weil es so schön war sind wir gleich mehrmals durch geritten. Als wir beide dann nass waren, schlenderten wir zurück zum Stall. Hier endete unser Ausflug ins Gelände und für meinen Liebling gab es gleich leckere Möhren.

Wie immer war es ein entspannender und spaßiger Nachmittag hoch zu Ross, Reiten im Chiemgau macht einfach Spaß!

 

Chocolat und ich im Wald im Chiemgau
Tipp

Für die Mutigen und Abenteurer bietet sich die Country Cross Strecke mit befestigten Naturhindernissen auf Gut Ising an.

Sie wollen mehr über das Reiten im Chiemgau erfahren? Lesen Sie jetzt die G’schichte über den Ritt um den Chiemsee!


Datum: 4. August 2014 . Autor: Gastautor . Kategorie: Aktiv . Ausflugsziele . Chieming . Gastbeitrag . Orte . Region . Reiten, Golf & Co.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 Kommentare
  1. sibillek sagt:

    Der Reitsport ist meiner Meinung nach bewunderswert. Es gehört sehr viel Disziplin dazu. Meine Nichte reitet auch. Ihren Aussagen zur Folge kommt es auch sehr auf den Reitplatzsand an. Kaufen sich die Betreiber diesen online?

    • Hallo,
      leider haben wir keine Informationen darüber, wo Gut Ising sich den Reitplatzsand kauft. Mehr über das Reiten auf Gut Ising können Sie auf ihrer Homepage herausfinden oder direkt anrufen. Ansprechpartner: Sonja Will – Reitschulleitung, Tel.: +49 8667-7773.
      Liebe Grüße
      Anna Höfler, Chiemgau Tourismus