Wir suchen die schönsten G’schichten aus dem Chiemgau.

Teilen Sie Ihre Geschichte und schenken Sie ein Lächeln.
» zum Gast-Autor Formular

Von Kindesbeinen an in Waging…

Datum: 18. Dezember 2014 . Autor: Stefanie Schalück . Kategorie: Aktivitäten mit Kindern . Ausflugstipps für Familien . Ausflugsziele . Camping . Familie . Gastbeitrag . Orte . Region . Übernachten im Chiemgau . Waging am See . Wasser
Gastautor

Mich verbindet eine feste Bande mit dem idyllischen Ort Waging am See, seitdem ich das erste Mal mit meiner Familie und einer befreundeten Familie dort im Alter von 8 Jahren Urlaub gemacht habe. Ich erinnere mich heute noch an jedes kleinste Detail als wenn es heute wäre!

Bootsfahrt am Waginger See

Bootsfahrt am Waginger See

Mit dieser befreundeten Familie waren wir ca. 8 Mal in dem Ort, immer bei derselben lieben Gastgeberin. Sie war verwitwet und hat uns Kinder immer wie Ihre eigenen Enkel behandelt und mit uns Federball gespielt. Mein Vater hat immer den Wasserboiler von Ihr repariert und dafür hat sie dankbar leckeren Apfelkuchen gebacken, den es ab und zu auch hier zu Hause gibt. So halten wir die Erinnerung an die mittlerweile leider verstorbene Frau aufrecht! Immer wenn wir auf der B20 in Richtung Waging fahren und der See sich links der Straße schlängelt, werden meine Augen tränenfeucht, denn ich weiß, gleich sind wir da! Mein geliebtes Waging! Kein Mallorca, kein Italien kann mithalten mit meiner Kindheitserinnerung… Es war nie ein teurer Luxusurlaub, den wir dort verbracht haben, aber wir waren alle zusammen und es war so harmonisch und die Menschen dort hatten eine magische Ausstrahlung auf mich. Da war die Welt noch in Ordnung!
Die Frau vom Getränkehandel die immer gesagt hat: „Wenn´s Ihr kimmt scheint die Sonne! Vorher hat´s immer Regen g´habt.!“

Oder unser vollgepacktes Gummiboot, das wir mit 8 Mann vom Auto bis zu der Rasenfläche vom Waginger See geschlürt haben… Die anderen Badegäste müssen gedacht haben, wir wollen dort eine Woche liegen bleiben! Ich bin heute 36 Jahre alt und seit unseren Familienurlauben bin ich bestimmt noch weitere 12 Mal dort gewesen.

Besuch im Märchenpark in Marquartstein

Besuch im Märchenpark in Marquartstein

Jeder Freund von mir „musste“ mit mir dort Urlaub machen und mit meinem Ehemann und unseren Kindern bin ich auch schon 3 Mal da gewesen. So gebe ich die Tradition weiter, hoffe ich! Meine Kindheitserinnerungen an unsere Urlaube sind so tief in meinem Herzen eingebrannt, das ich, wenn ich an Waging denke, die Luft schmecken kann und die vertrauten Geräusche höre. Den Ort habe ich lieben gelernt und ihn in den Jahren wachsen gesehen: Vieles hat sich verändert, aber die markanten Plätze sind unberührt. Der letzte Urlaub überhaupt ist jetzt 3 Jahre her und mich packt schon wieder die Sehnsucht, nach meinem Waging! Leider haben wir zu Hause umgebaut und obwohl wir dringend eine Erholung bräuchten, werden wir uns das nächstes Jahr nicht leisten. Aber wenn… dann wieder Waging!

 

 

 

Tipp

Besondere Tipps für Ihren Familienurlaub finden Sie auf unserer Website.


Hinterlassen Sie einen Kommentar