Wir suchen die schönsten G’schichten aus dem Chiemgau.

Teilen Sie Ihre Geschichte und schenken Sie ein Lächeln.
» zum Gast-Autor Formular

Gaumenfreuden in Fridolfing: Der Ziegenhof der Familie Obermaier

Datum: 24. April 2017 . Autor: Raphaela Jakob . Kategorie: Bauernhof . Fridolfing . Genuss . Regionale Spezialitäten . Tier- & Pflanzenwelt
Gaumenfreude in Fridolfing: Der Ziegenkäse der Familie Obermaier
Raphaela Jakob

Bereits seit 1992 bewirtschaften Monika Obermaier und ihre Familie einen Ziegenhof in Fridolfing im Chiemgau – und das mit ganzem Herzen. 100 Ziegen leben mittlerweile auf dem Hof. „Die Anzahl ist aber vollkommen ausreichend, wir wollen schließlich eine artgerechte Tierhaltung für unsere Ziegen garantieren“ sagt die Hofinhaberin, die eine große Palette an Ziegenmilchprodukten ab Hof verkauft.

Inmitten wunderschöner Natur nahe dem Waginger See liegt der Bio-Ziegenhof der Familie Obermaier. Auf weiten Wiesen vor dem stolzen, mit bunter Fassadenmalerei verzierten Bauernhaus spielen Ziegen von klein bis groß. Idylle pur! Betritt jedoch Monika Obermaier das hügelige Gelände, kommt schnell Aufregung in die Herde. „Sobald sie denken, sie könnten etwas Spannendes verpassen, kommen gleich alle Ziegen angerannt„, lacht die Ziegenmutter.“Sie sind so neugierige und liebe Tiere.“ Und tatsächlich kommen ausnahmslos alle Tiere von der gegenüberliegenden Weide angerannt, um zu schauen was passiert. Während sie mir die Tiere präsentiert, sagt Monika Obermaier: „Ich liebe meine Arbeit und bekomme von den Tieren so viel zurück. Das ist einfach schön„, und strahlt dabei.

Von Ziegenkitzfleisch bis Schnittkäse ist alles dabei

Gaumenfreude in Fridolfing: Der Ziegenkäse der Familie Obermaier

Schöne Auswahl im Hofladen

Die Produktpalette, die sie in ihrem kleinen Hofladen verkauft, reicht von

  • Ziegenfrischkäse in allen möglichen Variationen (Natur, mit Kräutern mariniert oder als Grilltaler)
  • über verschiedene Streichkäsesorten – die nicht nur aufgrund ihrer Optik unvergesslich sind –
  • und halbfesten Schnittkäsen
  • bis zu Ziegenquark, Joghurt, Ziegenmilch und -molke. Auf Anfrage gibt es außerdem regelmäßig frisches Ziegenkitzfleisch. Alle Produkte tragen das Bio-Siegel.

 

Chiemgauer Ziegenkäse „ohne Ziegen-Geschmack“

Doch warum hat sie sich ausgerechnet auf Ziegenprodukte spezialisiert?“Klar ist das heute noch ein Nischenprodukt. Aber besonderes für Allergiker ist der Ziegenkäse eine gute, neutrale Alternative zu Kuhmilch-Käse, die häufig unterschätzt wird. Leider schreckt viele Menschen der Gedanke an den klassischen „Ziegen-Geschmack“ ab. Da ich bei meinem Ziegenhof die Milch allerdings frisch verarbeite, schmeckt mein Käse auch vielen Skeptikern sehr gut.“ Ziegenkäse ohne Ziegen-Geschmack, quasi.

Direktvermarktung auf dem Ziegenhof der Familie Obermaier

Unsere Produktionsmenge hält sich natürlich in Grenzen. Dadurch, dass wir alles selbst machen, was mit unseren Ziegenprodukten zusammenhängt, können wir uns kaum vergrößern und wollen das auch gar nicht. Die Arbeit, die in einem Produkt steckt, ehe es auf dem Ladentisch liegt, ist mehr als man denkt: Sie beginnt mit dem täglichen Füttern und Pflegen der Tiere und endet mit dem Verpacken und Verladen der einzelnen Produkte. Deswegen verkaufe ich meine Sachen auch gerne direkt an meine Kunden – ob in meinem Hofladen oder auf Wochenmärkten in der Region.“

Gaumenfreude in Fridolfing: Der Ziegenkäse der Familie Obermaier

Kleine Ziege auf der Weide

Übernachten auf dem Ziegenhof

Gaumenfreude in Fridolfing: Der Ziegenhof der Familie Obermaier

Die Zieglein auf dem Ziegenhof freuen sich über ihren Auslauf

Wer inmitten dieser schönen Landschaft übernachten möchte, hat die Möglichkeit, seinem Campingwagen direkt auf den Bauernhof zu stellen. In Nachbarschaft zur Ziegenweide kann man zum einen die Ruhe und zum anderen frische Ziegenmilchprodukte genießen. „Viele Erholungssuchende und Pärchen nehmen das Angebot gerne an. Auch für Kinder ist das hier bei uns ein ganz großer Spaß. Unsere Gäste dürfen gerne beim Melken zusehen oder unsere Zicklein streicheln.“

Verkaufsstellen in der Waginger See Region

Gaumenfreude in Fridolfing: Der Ziegenkäse der Familie Obermaier

Im Hofladen

Anzutreffen ist Frau Obermaier auf dem Wochenmarkt in Tittmoning (Freitag, 08.00 – 12.00 Uhr), in Oberndorf bei Laufen (Samstag, 08.00 – 12.00 Uhr) und natürlich in ihrem Hofladen, in dem sich auch das Prinzip der Selbstbedienung zunehmend durchsetzt. Hier kann man wirklich sehen, woher die Produkte stammen, nämlich aus einer der idyllischsten Ecken im Chiemgau.

Tipp

Lesen Sie in unserer G’schichte auch über die Sennerinnen im Chiemgau und wie der Alltag auf einer Alm ausschaut!


Datum: 24. April 2017 . Autor: Raphaela Jakob . Kategorie: Bauernhof . Fridolfing . Genuss . Regionale Spezialitäten . Tier- & Pflanzenwelt
Hinterlassen Sie einen Kommentar