Wir suchen die schönsten G’schichten aus dem Chiemgau.

Teilen Sie Ihre Geschichte und schenken Sie ein Lächeln.
» zum Gast-Autor Formular

Vollmond im Hochmoor

Datum: 15. August 2016 . Autor: Raphaela Jakob . Kategorie: Ausflugsziele . Grassau-Rottau . Region . Wandern
Vollmond im Hochmoor
Raphaela Jakob

„O schaurig ist’s übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Heiderauche […] Fest hält die Fibel das zitternde Kind – Und rennt als ob man es jage“ beschrieb Annette von Droste-Hülshoff einen Gang durchs Moor. Mitten in der Nacht – inmitten des Hochmoors: Ziemlich gruselig, oder? Wie ist es dann erst bei Vollmond im Hochmoor?

Es wird Nacht im Moor vor Rottau

Vollmond im Hochmoor

Sonnenuntergangsstimmung in Rottau

Die Kendlmühlfilze südlich des Chiemsees sind immer einen Besuch wert: Bei Tage, wenn man die Weite des Moors (annähernd) erfassen kann und außerdem einen schönen Blick auf die Chiemgauer Bergwelt rund um die Hochplatte genießt – Bei Nacht auf den Vollmondspaziergängen der Touristinformation Grassau.

Der Wandel des Hochmoors

Unglaublich, dass der Boden den man hier betritt weit über 10.000 Jahre alt ist. Zwar haben die Kendlmühlfilze viele Jahre des Torfabbaus und der Entwässerung hinter sich – wie beim Rottauer Torfbahnhof eindrucksvoll zu erkennen ist – mittlerweile hat sich das Gebiet allerdings schon großflächig regenerieren können. So wird es heute nicht mehr zur Gewinnung von Stalleinstreu oder zur Herstellung von Brennmaterial verwendet. Lediglich die Schienen der alten Torfbahn weisen noch auf frühere Zeiten hin.

Vollmond im Hochmoor

Museum Salz&Moor

Eine Besichtigung des Moors ist – egal zu welcher Tageszeit – auf jeden Fall ein absolutes Muss für jeden Chiemgau-Urlauber und -Bewohner. Besonders der Vollmond ruft allerdings die Gruselfans und Romantiker unter uns zu sich in das Moor. Obwohl es teils ein wenig gespenstisch ist, erfährt man die Stimmung in der Moorlandschaft durch die Dunkelheit viel intensiver. Nachts sollte man das Gebiet allerdings nur mit geübten Führern betreten, da diese einen sicher auf den Weg zurückbringen können. Im Rahmen der Vollmondführungen ist es außerdem schön, den Abend anschließend bei einem gemütlichen Glas Sekt am Museum Salz&Moor ausklingen zu lassen.

Vollmond im Hochmoor

Pfad inmitten des Moors


Datum: 15. August 2016 . Autor: Raphaela Jakob . Kategorie: Ausflugsziele . Grassau-Rottau . Region . Wandern
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen