Einsiedler Schlossbrauerei Stein

Heinz vom Stein - Erlebniswelt

Wenn Sie sich Stein an der Traun nähern wird schnell deutlich, warum dieses atemberaubende Ensemble aus Burg- und Schlossanlage jährlich zahlreiche Besucher in seinen Bann zieht und zu einem der beliebtesten Ausflugziele im Chiemgau zählt.


In ganz Europa gibt es keine so gut erhaltene Höhlenburg wie hier in Stein an der Traun. Alle Räume - vom Gefängnis, Folterkammer, Küche, bis hin zu den Schlafräumen und dem großen Rittersaal - sind begehbar und raffiniert illuminiert. Die Steiner Höhlenburg ist gerade deshalb ein seltenes Juwel unter den deutschen Burgen.

Auf den Spuren des Raubritters  

Das auf der 500 Meter langen und über 50 Meter hohen Nagelfluhwand - auch Steiner Felsen genannt - thronende Hochschloss aus dem 12. Jahrhundert ist jederzeit zugänglich und bietet dem Besucher ein fantastisches Panorama des nördlichen Chiemgaus. Unterhalb, fast mittig im Steiner-Felsen gelegen, die wohl einzigartige Höhlenburg des legendären Raubritters „Heinz vom Stein“.

Programm

Sie werden durch eine in Deutschland einzigartige Höhlenburg geführt. Begeben Sie sich auf die Spuren des gefürchteten Raubritters „Heinz vom Stein“ und erleben Sie hautnah das Mittelalter in seinen faszinierenden und schaurigen Facetten.

Führungszeiten „Erlebniswelt“

Von  Mitte Mai bis Mitte Oktober
Freitag bis einschließlich Sonntag
13:00 Uhr - „Heinz vom Stein“ - Erlebniswelt
15:00 Uhr - „Heinz vom Stein“ - Erlebniswelt
Dauer: ca. 2 Stunden (Führung ab 7 Personen)
Sonderführungen ab 15 Personen nach Absprache möglich
Extras: Getränkeverkostung und ein Präsent