Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Situation im Chiemgau gibt es hier.

Zu den Infos
Blick vom Hochfelln Gipfel

Hochfelln

Wandertour

Hochfelln

  • Startpunkt Staudigelhütte
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 17,6 Kilometer
  • Dauer 07:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1664 Meter
  • Niedrigster Punkt 692 Meter
  • Höhenmeter 1426 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: vom Ausgangspunkt Richtung Thorau Almen (Weg Nr. 66) - und weiter auf steilem Pfad (Nr. 66) hinauf zum Hochfelln Gipfel – der Abstieg erfolgt über die Bründling Almen (Weg Nr. 61) zur Steinberg Alm (Weg Nr. 61) – von hier der Straße nach Maiergschwendt folgen – und weiter über den Mamorsteinbruch (Weg Nr. 50) zurück zum Ausgangspunkt.

 

Besonderheiten: vom Hochfelln aus haben Sie einen prächtigen Ausblick auf die Zentralalpen, den Chiemsee und den Chiemgau.

 

Einkehr: Thorau Almen, Hochfellnhaus, Bründling Alm, Bachschmid Kaser, Steinberg Alm, Landhotel Maiergschwendt

 

Tipp: den Abstieg ins Tal können Sie sich durch Fahrt mit der Hochfelln-Seilbahn erleichtern. 

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads