Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos

Hochplatten Runde

Radtour

Lohnende Rundtour mit wunderschönen Ausblicken und Einkehrmöglichkeiten

  • Startpunkt Parkplatz Hochplattenbahn
  • Ort Marquartstein
  • Distanz 24,8 Kilometer
  • Dauer 03:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1421 Meter
  • Niedrigster Punkt 535 Meter
  • Höhenmeter 1181 aufsteigend
  • Höhenmeter 1171 absteigend
schwer Anspruch

Tourenbeschreibung:

Start der Tour ist der Wanderparkplatz Hochplattenbahn. Von dort fahren wir zunächst abwärts in Richtung Märchenpark. Dort geht es am Waldrand entlang nach Grassau. Ein Stück auf dem straßenbegleitenden Radweg in Richtung Rottau, dann biegen wir links in Richtung Adersberg ab. Bald geht es in breiter Forststraße hinauf an einigen Almen vorbei, bis wir am höchsten Punkt unterhalb des bewaldeten Staffen Gipfel den höchsten Punkt der Tour erreichen. Wir genießen den Blick auf Hochplatte und Friedenrath sowie hinein in die Loferer Steinberge, bevor wir auf dem Forstweg weiter zunächst ein Stück bergab fahren. Nach ca. 500m geht es auf einem Almweg rechts hinauf an der Plattn-Alm vorbei zum Sattel des Haberspitz als höchsten Punkt der Tour. Von dort lässt sich ein Abstecher zur Piesenhausener Hochalm integrieren, zurück auf gleichem Weg wie bei der Hinfahrt, dann jedoch weiter auf dem Almweg in Richtung Talstation Hochplattenbahn. Mit der Staffn-Alm besteht nochmal eine Einkehrmöglichkeit bevor es hinab zum Ausgangspunkt geht..

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads