Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen

Glühendes Eisen in Aschau

Veranstaltungstermine

Dienstag, 11. Juni 2024 10:00 Uhr
Freitag, 12. Juli 2024 10:00 Uhr

Ohne Holz kein Salz, aber auch kein Eisen! Bayern brauchte beides und das Eisen kam bis nach Aschau. Die Salzgewinnung im Chiemgau verdrängte um 1550 die Eisenproduktion vom Kressenberg bei Neukirchen bis nach Hohenaschau. Über 40 km musste das Eisen zum Holz. Entdecken Sie bei der Themenwanderung ein fast vergessenes Aschau – ein Zentrum der bayerischen Eisenproduktion über drei Jahrhunderte. An Originalschauplätzen erfahren Sie mehr über Eisenflossen, Schuhnägel oder Schwanzhämmer. Interessante Geschichte(n) entlang zauberhafter Naturschauspiele auf einer gemütlichen, ca. 2-stündigen Talwanderung mit der Historikerin Martina Stoib. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung, Gruppenführungen nach Vereinbarung möglich. Keine Anmeldung. Info: Martina Stoib, Tel. 08052-5751, mmstoib@t-online.de.

Preisinformation

9,00 €

Veranstaltungsort

Adresse
Parkplatz Festhalle Hohenaschau
An der Festhalle 6
83229 Aschau im Chiemgau

Veranstalter

Adresse
Stoib Martina
83112 Frasdorf