Martin Frank „Einer für alle – Alle für keinen!“

Veranstaltungstermine

14. Januar 2023 19:30 Uhr
Veranstaltung buchen

Eben noch wurde der junge niederbayerische Kabarettist Martin Frank als großes Nachwuchstalent gefeiert und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, da steigt er schon flott eine Stufe höher mit seinen Programmen, für die die Medien ihn geradezu mit Lob überhäufen. Ganz Sohn eines Landwirts richtet er seinen aufmerksamen Blick darin gezielt auf Stadt und Land, auf die Gesellschaft und deren Auswüchse. Was er da sieht, hat er im Titel seines dritten Soloprogramms zusammengefasst: „Einer für alle – Alle für keinen“, so beschreibt Martin Frank sein momentanes Bild einer Gesellschaft, in der individuelle Luxusprobleme den gesunden Menschenverstand zu überschatten scheinen. Eine Welt, in der Männer sich beim Anblick von Frauenparkplätzen ebenso „diskriminiert“ fühlen wie Mädchen, die nicht im Knabenchor singen dürfen. Letzteres kann er zwar sehr gut verstehen, wollte er als Junge doch auch gern Mitglied im Frauenbund werden. Bis seine Mutter ihm die Krampfader gezeigt hat und meinte: „Ohne die geht es nicht!“. Da war die Sache für ihn erledigt. Wer Franks Gesellschaftsbild besser kennenlernen möchte, hat am Samstag, 14. Januar 2023, ab 19.30 Uhr Gelegenheit dazu. Dann ist er mit seinem Kabarettprogramm live in der Badria-Halle in Wasserburg zu erleben.Karten für den Auftritt von Martin Frank gibt es im Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, unter Telefon (0871) 45132 (auch Kartenversand). Karten und weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

Preisinformation

25,00 €

Veranstaltungsort

Adresse
Badria-Halle
Alkorstr. 14
83512 Wasserburg a. Inn
Telefon
+49 8071 920210
Telefax
08071 9202-22
E-Mail
info@badria.de
Internet
http://www.badria.de