Achentaler Heimathaus und Bauernhausmuseum Rohrdorf

Achentaler Heimathaus und Bauernhausmuseum Rohrdorf


 

Einblick in das bäuerliche Leben...

Das 1988 eröffnete Museum des G.T.E.V. "Achentaler" Rohrdorf ist ein denkmalgeschützter Einfirsthof aus dem Jahr 1723, 1980 aus Grasweg bei Pfaffing nach Rohrdorf versetzt. Es enthält in zehn Kammern, auf der Tenne und im Bundwerkstadel mit integriertem Getreidekasten von 1860 eine reichhaltige Sammlung bäuerlicher Arbeitsgeräte und Dinge des bäuerlichen Lebens zwischen 1800 und 1900. Auch ein altes, betriebsbereites Sägewerk, ein sogenanntes Venezianer-Gatter, ist dem Museum angegliedert. Um das Hauptgebäude gruppieren sich Kräutergarten, Backofen, Stadel und ein Sägegatter.

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist eine 39-bändige Holzbibliothek. Eigens für die Ausstellung geschaffen hat Museumsgründer Peter Reisner eine Holzbibliothek, die alle heimischen Baumarten anschaulich vorstellt. Die Trachtenstube zeigt einen Querschnitt durch örtliche und regionale Festtagskleidung. Handwerkliche Vorführungen, musikalische Veranstaltungen und wechselnde Ausstellungen bereichern das kulturelle Leben der Region.

 

Achentaler Heimathaus und Bauernhausmuseum Rohrdorf

Unsere
Kontaktdaten

Achentaler Heimathaus und Bauernhausmuseum Rohrdorf

Untere Dorfstr. 16
83101 Rohrdorf

+49 (0)8032 5913
gemeinde@rohrdorf.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

DASMAXIMUM – Eine Perle der zeitgenössischen Kunst mitten im Chiemgau
© © Franz Kimmel

Das MAXIMUM


Das Museum in Traunreut beherbergt eindrucksvolle Werke und Installationen zeitgenössischer Kunst. Exponate von Andy Warhol, Walter De Maria und Georg Baselitz sind auf den 3300 Quadratmetern unter anderem zu sehen.


Erzähl mir mehr
Winklmoos-Alm

Finsterbachalm


Die leichte Wanderung von der Winklmoosalm zur Finsterbachalm ist ideal an heißen Tagen, da sie meist im Wald verläuft. Zudem ist sie familienfreundlich, bietet schönes Alpenpanorama und typische Almbrotzeit.


Erzähl mir mehr
Chiemhauser Alm
© © Touristik-Information Schleching

Chiemhauser Alm


Lage: Zwischen Streichen und Taubensee auf 1.050 Hm Bewirtschaftet: Mitte Mai - Anfang Oktober Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr