Almenweg
Wandertour

Anspruchsvolle Bergwanderung.


Weg: Vom Parkplatz/Bushaltestelle an der Gaststätte Seehaus folgen Sie dem Waldpfad Nr. 46 am Rammelbach entlang, über den Unternbergsattel zur Branderalm. Auf dem Weg Nr. 44  über die Hörndlalm erreichen Sie die Röthelmoos Almen.Der Rückweg verläuft bis zur Branderalm gleich. Von dort folgen Sie der Forststr. Nr. 4 bis zum Ausgangsort.Besonderheiten:  Großes Wildrevier mit Bergmischwald. Alte Triftklause im Röthelmoos.Einkehr: Branderalm an der Hörndlwand und Langenbauer- sowie Dandlalm im Röthelmoos mit selbst hergestelltem Käse.Tipp:  Wenn man mit dem Bus bis Seehaus fährt, kann man von Röthelmoos nach Urschlau wandern und wieder mit der Dorflinie zurückfahren.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Seehaus

Distanz
12,2 km

Dauer in Stunden
07:00

Höhenmeter aufsteigend
1118

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
744

Höchster Punkt in Meter
1429

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Moorlehrpfad
© Chiemgau Tourismus e.V.

Moorlehrpfad Schönramer Filz


Familienfreundliche Wanderung, bei der Sie an Informationstafeln mehr über die bedeutende Moorlandschaft erfahren können. 01:00 h. Petting.


Erzähl mir mehr
Alm und Bergbahn
© Chiemgau Tourismus e.V.

Unternberg-Alm


Neu eingerichtete Alm mit fantastischem Blick auf die Chiemgauer Berge. 1425 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr

Beim Radl-Sepp


Neu renoviertes und familiär geführtes Haus mit 50jähriger Tradition im ruhigen, sonnigen Ortsteil Zell gelegen. Bei uns wird noch bayrisch gesprochen und wir wohnen auch im gleichen Haus. Wander- und Radwege sind sprichwörtlich vor der Haustüre. Einkaufsmöglichkeiten und gediegene,...


Erzähl mir mehr