Bierstadt mit Pfiff & reicher Tradition – Traunstein

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot: In der Bierstadt Traunstein wird die Tradition der Braukunst fast ebenso lang hochgehalten. Eine Entdeckungsreise.


Ein halbes Jahrtausend ist das Reinheitsgebot nun alt. Am 23. April 1516 erlassen, gilt es noch immer als das älteste, gültige Verbraucherschutzgesetz der Welt.   Fast ebenso alt wie der Erlass durch Herzog Wilhelm V., Bier nur noch aus Hopfen, Malz und Wasser herstellen zu dürfen, ist die Geschichte Traunsteins als Bierstadt.  Die erste Brauereigründung ist für  das Jahr 1519 verbürgt. Fünf weitere waren bereits hinzugekommen, als vom späteren Kurfürsten Maximilian I. im Jahre 1612 dem späteren „Hofbräuhaus“ das Monopol zugebilligt wurde, aus Weizen ein obergäriges Bier zu brauen, das sich vom damals üblichen Braunbier abhob.   Insgesamt neun Brauereien waren bis zum Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Traunsteins gute Infrastruktur als Handelsstadt, das Vorhandensein der notwendigen Rohstoffe in exzellenter Qualität sowie die vielen Arbeitsplätze in der Salzindustrie sicherten einen durchgehend guten Absatz des flüssigen Goldes. Schließlich wurde in Traunstein so viel Bier hergestellt, dass man sogar die beiden großen Stadtbrände teilweise mit Bier löschen konnte.

Bierstadt mit Pfiff & reicher Tradition – Traunstein

Öffnungszeiten


die Bierstadt Traunstein ist ganzjährig besuchbar, nur das Brauereimuseum unterliegt folgenden Öffnungszeiten:

FÜHRUNGSZEITEN

Montag, Dienstag, Mittwoch jeweils um 11:00 Uhr
NEU: Montag, 18:00 Uhr – Abendführung
ohne Voranmeldung. Von November bis Januar bitten wir Sie um
telefonische Voranmeldung. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden

SONDERFÜHRUNGEN

Reisegruppen, Ausflugsfahrten, Vereine sind jederzeit willkommen,
auch abends und am Wochenende!

Tipp


Besuchen Sie mit Stadtführerin Ingrid Graue alte Stätten der Braukunst und der Geselligkeit, lernen Sie Traunstein aus einer historisch bedeutsamen Perspektive kennen und tauchen Sie ein in die Geschichte des „fünften Elementes“, das untrennbar zur bayerischen Lebensart gehört.

In den drei Traunsteiner Traditionsbrauereien dürfen Sie selbstverständlich ausgewählte Sorten verkosten, die mit kleinen Schmankerln begleitet werden. Am Ende gibt es die Möglichkeit eines geselligen Ausklangs.

Unsere
Kontaktdaten

Tourist-Information

Stadtplatz 39
83278 Traunstein

+49 861 / 65 500
http://www.traunstein.de
touristinfo@stadt-traunstein.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall
© Chiemgau Tourismus

Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall


Wo die Berge von erhabener Schönheit sind, die Luft besonders klar ist und die Natur noch vor urwüchsiger Kraft strotzt, dort gibt´s zum Glück auch eine Privatbrauerei: BÜRGERBRÄU.


Erzähl mir mehr
Winter im Chiemgau
© Chiemgau Tourismus e.V.

Entlang der Urschlauer Ache


Auf rund vier Kilometern führt Sie diese Winterwanderung durch das verschneite Ruhpolding.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Dufterhof


Familienfreundlicher Bauernhof mit Hühnern, Tauben, Kühen und Kälbern in ruhiger Lage. Gerne dürfen die Kinder aktiv den Bauernhof erleben. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radfahrer.


Erzähl mir mehr