Die Knappenkapelle und der Bergbau in Inzell

A. Franz Keßler sen. ist der Altwirt des traditionsreichen Gasthauses Schmelz bei Inzell am Rauschberg. Aber nicht nur das: Er kümmert sich mit Herzblut um die dort gelegene Knappenkapelle und ist zudem ein großer Kenner der Chronik des Bergbaus. Lesen Sie die ganze Chiemgau G’schichte!


A. Franz Keßler sen. ist der Altwirt des traditionsreichen Gasthauses Schmelz bei Inzell am Rauschberg. Aber nicht nur das: Er kümmert sich mit Herzblut um die dort gelegene Knappenkapelle und ist zudem ein großer Kenner der Chronik des Bergbaus. Chiemgau G’schichte lesen

Die Knappenkapelle und der Bergbau in Inzell

© © Andrea Obele

Unsere
Kontaktdaten

Die Knappenkapelle und der Bergbau in Inzell

Schmelzer Straße 132
83334 Inzell

+49 8665 / 987-0
aktivhotel-schmelz@t-online.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

radfahren-in-gstadt-am-chiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

16-Seenrunde


Mit dem Rad zu 16 Eiszeit-Seen. Die 16-Seenrunde führt durch die beiden Naturschutzgebiete „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte“ und „Seeoner Seen“ mit 16 verzaubert wirkenden Gletscherseen.


Erzähl mir mehr

Ferienwohnung Brunner


Eine Ferienwohnung für zwei Personen, 40 m2, Balkon mit freiem Ausblick auf unsere schönen Berge. Nichtrauer, Wohnküche, ein separates Schlafzimmer, Dusche/WC, Sat-TV, Wäsche gestellt, Mikrowelle, Radio, Parkplatz. Kostenlose Fahrräder.


Erzähl mir mehr
wandern_tk_2015_10-37_5

Berggasthof Sonnenalm


Ankommen um den Alltag in der wunderschönen Natur- und Bergwelt der Sonnen-Alm zu vergessen. In der Sonnen-Alm werden Sie Herzlichkeit und Gastfreundschaft in unseren traditionell eingerichteten Gaststuben erleben, und können zugleich die regionale Küche von unserem Chefkoch Peter Meier mit...


Erzähl mir mehr