Drei-Seen Runde (MTB 48)
Radtour

Das Naturschutzgebiet um den Weitsee zählt zu den schönsten und reizvollsten Landschaften des Chiemgaus. Ein Abstecher zum Baden in den glasklaren Naturbadesee ist ein Muss.


Ausgangspunkt: Tourist - Info Vom Ausgangspunkt folgen wir dem Radweg über die Weitseestr./Blindauerstr./Steinbachweg in Richtung Ruhpolding. Nach km 6,2 erreicht man Seegatterl, dort angekommen folgen wir dem Radweg Richtung Ruhpolding und erreichen nach einem kurzen Anstieg das Dürrfeldkreuz bei km 8,9. Hier kann man sehr steil 200 m nach links auffahren und einen herrlichen Blick auf den mit viel Natur umgebenen Weitsee genießen. Und wieder fest in unseren Pedalen treten wir weiter auf dem Radweg Richtung Ruhpolding, bis man bei km 13,4 die Wildbachfurt erreicht. Nach der Furt verlässt man nach ca. 1 km den Radweg, biegt dann nach links unter der Straße in eine Forststraße ein. Diese führt 3 km an den Ufern des Löden- und Mittersees (auch hier ist eine Erfrischung im See möglich) zurück zur Bundesstraße bei km 16,7. Wir folgen der Bundesstraße 2,1 km und zweigen dann rechts in den Weg zum Jochberg ein (Einfahrt gegenüber der Parkbucht). Es folgt nun eine schöne, am Anfang steile Auffahrt zu den Jochbergalmen. Nach der Forstdiensthütte und der Sotteralm erreichen wir den  höchsten Punkt der Tour bei km 20,9. Abfahrt Richtung Westen entlang des Alzbaches (langsam fahren!) erreichen wir die Entfeldmühle und fahren dann auf der B 305 zum Ausgangspunkt zurück. Besonderheiten: abwechslungsreiche MTB - Strecke, mit Bademöglichkteiten am Weitsee, Mitter- und Lödensee. Einkehrmöglichkeiten:  Pötschalm am Jochberg, Gaststätten im Ort Achtung: auf der Strecke sind auch Wanderer unterwegs  -  bitte Rücksicht nehmen. Achtung beim Queren der Bundesstraße/Höhe Weitsee - Hinweis: auf der Höhe des Weitsees bis Auffahrt Jochbergalmen besteht die Möglichkeit auf einen schmalen Weg neben der Bundestraße zu fahren.

  • Almtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Tourist - Info

Distanz
26,2 km

Dauer in Stunden
02:30

Höhenmeter aufsteigend
390

Höhenmeter absteigend
390

Niedrigster Punkt in Meter
670

Höchster Punkt in Meter
919

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Radfahren in Traunstein
© Chiemgau Tourismus e.V.

Salinen-Radweg


Der Salinen-Radweg führt entlang von Salzgewinnungsstätten, Salzhandelswegen und Soleleitungen von Rosenheim nach Hallein.


Erzähl mir mehr
Blumen auf der Alm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Feldlahnalm


Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
die Hausansicht

Artesana


Eingebettet in die herrliche Alpenlandschaft des Chiemgaus, in absolut ruhiger Südhanglage erwartet sie unsere großzügige und exklusive Ferienwohnung mit Bergblick. Genießen Sie die geschützte Sonnenterrasse zu jeder Jahreszeit mit eigener weitläufiger Gartenanlage. Selbstverständlich...


Erzähl mir mehr