Eisstadion
Wandertour

Gemütliche Wanderung der vom Ort ausgehend Richtung Max Aicher Arena führt. Für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer bestens geeignet, da asphaltierter Weg und keine Steigungen.


Weg: Ausgangspunkt Rathaus. Von dort startend durch die Fußgängerunterführung auf die gegenüberliegende Straßenseite. Die Max Aicher Arena im Blick folgen wir dem geteerten Fußweg neben der Bundesstraße 306 immer geradeaus. Keine Steigungen und ein breiter Fußgängerweg machen den Weg zum Eisstadion zu einem gemütlichen Fußmarsch. Besonderheit: Bei dieser bequemen Talwanderung haben Sie die Berge immer im Blick und kommen an Häuserfassaden vorbei, die den typischen bayerischen Charme wider spiegeln. Einkehr: Gasthof Vroni, Gasthof Bavaria, Ice House, Zwingseestüberl Tipp:  Werfen Sie einen Blick in die Max Aicher Arena. Spüren Sie die Wettkampfatmosphäre ?

  • Einkehrmöglichkeit
  • Kinderwagentauglich

Ort
Inzell

Startpunkt
Rathaus

Distanz
2,6 km

Dauer in Stunden
00:20

Höhenmeter aufsteigend
22

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
687

Höchster Punkt in Meter
701

Schwierigkeit
leicht

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Grassauer Almen

Wanderung zu den Grassauer und Rottauer Almen


Leicht, knapp 10 km lang und trotzdem abwechslungsreich – das ist die Runde über die Grassauer Almen, die typisch bayerische Brotzeiten bieten. Die Hefteralm wartet daneben noch mit Ziegen und Ponies


Erzähl mir mehr
Hausansicht im Sommer

Am Großwaldbach - Chiemgau Karte


"Grüß Gott" in unserem gepflegten Gästehaus an einem romantischen Gebirgsbach. Hochwertige Ferienwohnung (Badewanne und Dusche, separates WC) mit 2 getrennten Schlafzimmern (jeweils Ehebetten), gesamt 67 m2. Wohnküche mit Ess- und gemütlicher Sitzecke. Balkon mit freiem Panoramablick,...


Erzähl mir mehr
Panorama Bild Hochfelln mit Chiemsee klein für Internet

Hochfelln


Der Name ist Programm: Der Hochfelln ist die „Aussichtsterrasse“ des Chiemgaus. Die Aussicht am imposanten Gipfelkreuz ist phänomenal, die Brotzeit ebenso, und dann gibt es auch noch das Tabor Kircherl und einen Geologie Lehrpfad zu bestaunen.


Erzähl mir mehr