Eisstadion
Wandertour

Gemütliche Wanderung der vom Ort ausgehend Richtung Max Aicher Arena führt. Für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer bestens geeignet, da asphaltierter Weg und keine Steigungen.


Weg: Ausgangspunkt Rathaus. Von dort startend durch die Fußgängerunterführung auf die gegenüberliegende Straßenseite. Die Max Aicher Arena im Blick folgen wir dem geteerten Fußweg neben der Bundesstraße 306 immer geradeaus. Keine Steigungen und ein breiter Fußgängerweg machen den Weg zum Eisstadion zu einem gemütlichen Fußmarsch. Besonderheit: Bei dieser bequemen Talwanderung haben Sie die Berge immer im Blick und kommen an Häuserfassaden vorbei, die den typischen bayerischen Charme wider spiegeln. Einkehr: Gasthof Vroni, Gasthof Bavaria, Ice House, Zwingseestüberl Tipp:  Werfen Sie einen Blick in die Max Aicher Arena. Spüren Sie die Wettkampfatmosphäre ?

  • Einkehrmöglichkeit
  • Kinderwagentauglich

Ort
Inzell

Startpunkt
Rathaus

Distanz
2,6 km

Dauer in Stunden
00:20

Höhenmeter aufsteigend
22

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
687

Höchster Punkt in Meter
701

Schwierigkeit
leicht

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Winter Frillensee-Runde

Frillensee Runde


Die fast 11 Kilometer lange, familienfreundliche Rundtour bringt Sie von Inzell zum kältesten See Deutschlands und zurück. Der Frillensee ist gleichbedeutend mit dem Ursprung des Eisschnelllaufs in Inzell.


Erzähl mir mehr

Alpengasthof Laubau e.K.


Der Alpengasthof Laubau liegt direkt gegenüber des Holzknechtmuseums (Bushaltestelle). Vom Haus aus kann man direkt zu Spaziergängen, Wanderungen, Radl- und Biketouren starten. Im Winter verlaufen zwei Loipen direkt am Haus.


Erzähl mir mehr
Winter im Chiemgau

Entlang der Urschlauer Ache


Die 4,5 Kilometer lange, sehr leichte Rundtour ist für jede Jahreszeit geeignet und zeigt Ihnen bei jedem Mal einige Besonderheiten im Biathlondorf Ruhpolding.


Erzähl mir mehr