Elektrizitätswerk Eichental

Elektrizitätswerk Eichental


 

Relikt aus den Anfängender Stromgewinnung in Bayern...

Das Elektrizitätswerk im Eichental bei Siggenham wird seit 1906 von der Gemeinde Prien betrieben.

Nach Fertigstellung des Kanals im Jahre 1912 wurde das Werk, das anfangs noch mit Dampfkraft betrieben wurde, auf Wasserkraft umgestellt. Bis 1915 hat das E-Werk den Strombedarf der Gemeinden Prien und Siggenham komplett abgedeckt.

Bei einer maximalen Leistung von 55KW, kann heute jedoch nicht mal mehr die Straßenbeleuchtung der Gemeinde ausreichend versorgt werden. Jedoch leistet das Werk nach wie vor einen umweltfreundlichen Beitrag zur Energiegewinnung und gilt gleichzeitig als Relikt aus den Anfängen der Stromgewinnung in Bayern.

Seit 2011 gilt das E-Werk als offizielles Industriedenkmal.

 

Elektrizitätswerk Eichental

-->

Unsere
Kontaktdaten

Zugang Praktikant

Alte Rathausstraße 11
83209 Prien am Chiemsee

+49 (0)8051 69050
info@tourismus.prien.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Aitrach-Rundweg

Aitrach-Rundweg


Diese Tour führt durch eine Landschaft ohne besondere Sehenswürdigkeiten, sie ist jedoch sehr abwechslungsreich und überrascht immer wieder durch ein wunderbares Gebirgspanorama.


Erzähl mir mehr
wandern_fs_2015_1-28_8

Ferienwohnungen Hollweger


Ruhig und zentral, auf einer sonnigen Anhöhe inmitten von Wiesen, liegt unser gepflegtes Bauernhaus. Die gemütlichen Ferienwohnungen mit Balkon sind liebevoll im bayerischen Landhausstil eingerichtet. Unser Haus ist nur 20 Gehminuten vom Ortszentrum sowie 200m von der Dorfbus-Haltestelle...


Erzähl mir mehr
Exter drinnen 1
© Wolfgang Gasser, www.chiemsee-foto.de

Exter Kunsthaus


Stets die Schönheit der Chiemgauer Natur im Blick hatte der in Übersee verstorbene Expressionist Julius Exter. Diese Schönheit zeigt sich Ihnen im Exter Kunsthaus.


Erzähl mir mehr