Feldlahnalm

© Tourist-Information Unterwössen

Feldlahnalm

Des mog I:

000

Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Vom Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz Hammergraben in Oberwössen warten zwei Wege auf die Wanderfamilie:Die erste Variante (Aufstiegdauer: ca. 1-1 1/2 Stunden) führt entlang des Hammersbachs durch eine waldreiche Schlucht mit vielen kleinen Wasserfällen. Auf halber Strecke kreuzt ein Forstweg und hier lassen sich auf der linken Hangseite mit Glück sogar kleine Fossilien finden. Es gibt also viel zu entdecken, für große und kleine Wanderer. An heißen Sommertagen empfiehlt sich dieser Weg besonders, da er größtenteils im Schatten liegt. Als Alternative führt auch eine Forststraße vom selben Ausgangspunkt auf die Feldlahnalm (Aufstiegdauer: ca. 1 1/2 Stunden). Diese ist kinderwagentauglich.

Die beschauliche Alm liegt geschützt in einer idyllischen Senke. Am Ziel angelangt können die "kleinen Abentheurer" mit den "hauseigenen Streichelzoo", mit Eseln und Ziegen weiter erkunden. Während die kleinen Wanderer viel Freude mit den Tieren haben, kann die almtypische Brotzeit, bestehend aus kräftigen Käs- und Speckbretteln oder auch Suppen mit Knödeln oder Pfannkuchen, bestellt und frisch zubreitet werden. Diese gibt Kraft und frisch getärkt geht es dann auf den Rückweg.

 

Feldlahnalm

© Grünbacher

Eselsgruppe Feldlahnalm

© Tourist-Information Unterwössen

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Almen

Besonderheiten der Küche

  • Almtypische Brotzeit

Öffnungszeiten


Die Feldlahnalm hat vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich geöffnet. In der Nebensaison nur Samstag und Sonntag geöffnet. In den bayerischen Weihnachts- und Osterferien täglich geöffnet.

Tipp


Wer möchte kann die Tour erweitern und weiter zur Rechenbergalm gehen.



Und auch zur kalten Jahreszeit sollte man sich nicht vom Wandern abhalten lassen: Hier gibt es eine tolle Winterwanderung zur Feldlahnalm.

Unsere
Kontaktdaten

Feldlahnalm

Feldlahnalm
83246 Unterwössen

0160/97767727
tourismus@unterwoessen.de

Tourentipps zur Feldlahnalm

Rechenbergalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Rechenbergalm über Feldlahnalm - Almwanderung


Almwanderung, die auf der Rechenbergalm regionale Schmankerl und herrliche Ausblicke bietet. Zwischendurch gibt es eine Einkehrmöglichkeit auf der Feldlahnalm.


Erzähl mir mehr
Hammererbach

Feldlahnalm Runde


Leichte Runde durch das Tal des Hammererbaches zur Feldlahnalm.


Erzähl mir mehr
Winterwanderweg Feldlahnalm

Winterwanderweg Feldlahnalm


Eine lohnende Winterwanderung zur Feldlahnalm, die fast das ganze Jahr bewirtschaftet ist.


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

radfahren-in-gstadt-am-chiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

16-Seenrunde


Mit dem Rad zu 16 Eiszeit-Seen. Die 16-Seenrunde führt durch die beiden Naturschutzgebiete „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte“ und „Seeoner Seen“ mit 16 verzaubert wirkenden Gletscherseen.


Erzähl mir mehr
die Hausansicht

Alpenparadies


Das Haus, in dem sich unsere schöne Ferienwohnung befindet, liegt in Entfelden, einem Vorort von Reit im Winkl. Den Ortskern erreichen Sie mit dem Auto in weniger als fünf Minuten. Zu Fuß erreichen Sie die Dorfmitte bei gemütlichem Gang in fünfzehn Minuten, dabei laden verschiedene Wege...


Erzähl mir mehr
dandlalm_pano
© Chiemgau Tourismus e. V.

Dandlalm


Traditionelle Alm mit heimischen (Bio-) Schmankerl im Röthelmoos Gebiet unterhalb des Gurnwandkopfes. 880 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr