Hochgallinger Hof

Urlaub auf dem Bauernhof • 4 Sterne • Siegsdorf • Chiemgauer Reiterhof in schöner Landschaft ideal für große und kleine Wanderlustige.


Gastgeber Gertrud und Rosi Mayer: "Wir lieben die Natur, das Wandern in unseren Bergen und Almen. Dieses einmalige Erlebnis möchten wir unseren Gästen bei den gemeinsamen Wanderungen zeigen." Urlaub in zentraler Lage in idyllischer Natur. Auf unserem ruhig gelegenen Reiterhof züchten wir Haflinger, bilden sie als Reitpferde oder Kutschpferde aus und stellen sie auf Zuchtschauen vor. Pferde und die Natur sind unsere Leidenschaften. Unsere drei gemütlichen 4-Sterne Ferienwohnungen sorgen für eine heimelige Atmosphäre, wo du dich sofort wohlfühlen kannst. Außerdem liegt unser Hof ideal, um alle umliegenden Wanderwege, Berge und Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen. Der Chiemgau mit seiner herrlichen Alpenlandschaft hat viel zu bieten für große und kleine Wanderlustige. Hochgallinger Hof Siegsdorf Hochgalling 1 83313 Siegsdorf Tel.: +49(0) 8662 - 7927 Email: fewo@hochgallinger-hof.de www.hochgallinger-hof.de < See Hotel Wassermann - Herbstbauernhof >  

Hochgallinger Hof

Unsere
Kontaktdaten

Hochgallinger Hof

Hochgalling 1
83313 Siegsdorf

Brauerei Chiemgau Bayern
© Chiemgau Tourismus

Brauerei Wochingerbräu


Traunsteins kleinste Brauerei mit dem größten Biergarten - Bereits in der 14. Generation braut die Familie Wochinger im Sudhaus, in der seit 1892 in Traunstein ansässigen Traditionsbrauerei.


Erzähl mir mehr

Gehmacher Josef (DE Bergen) - - 3627


Zenrale, ruhige Ortsrandlage, herrlicher Bergblick in Bergen am Hochfelln im Chiemgau. Nur 10 km zum Chiemsee. Neu erbautes Zuhaus mit 2 Ferienwohnungen, Balkon, erstklassige Ausstattung. Kinderfreundlich. Große Spielwiese mit Geräten. Grillmöglichkeit vorhanden. Skilifte und Langlaufloipen in...


Erzähl mir mehr
Adel_Adelholzen2_kb

Adelholzener Radrunde


Heilende Quellen, Bergblick und jede Menge Natur. Die Runde führt auf ruhigen Nebenstraßen und großzügig angelegten Radwegen durch den südlichen Chiemgau. Ins Schwitzen kommt man nur bei der kurzen Auffahrt zur Primusquelle in Bad Adelholzen.


Erzähl mir mehr