hochgerngipfel

© Chiemgau Tourismus e.V.

hochgern-kapelle

© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochgern über Agerschwend-Alm und Jochbergalm Gipfelwanderung
Wandertour

Gipfelwanderung, für die gute Kondition und etwas Erfahrung notwendig ist. Der Fleiß wird aber mit atemberaubenden Ausblicken am Hochgerngipfel belohnt.


Wanderparkplatz Hochgern – Agerschwendalm – Moaralm – Enzianhütte – Hochgernhaus – Hochgerngipfel – Grundbachalm – Hochsattel – Jochbergalm – Wanderparkplatz Hochgern

Vom Wanderparkplatz aus folgen Sie dem Weg Nr. 5 über die Agerschwendalm und die Bergwachhütte zur Enzianhütte. Nach kurzer Zeit gelangen Sie dann zum Hochgernhaus.

Von dort führt der Weg auf einem schmalen Bergpfad direkt weiter zum 1.744m hohen Hochgerngipfel, auf dem man mit herrlichen Ausblicken, die vom Kaisergebirge bis zum Chiemsee reichen, belohnt wird.Der Abstieg über den Weg Nr. 58 fordert allerdings etwas Können. Hier führt ein Wegweiser auf einen schmalen, steilen Serpentinensteig Richtung Grundbachalm. Dann geht es weiter über den Hochsattel zu den Jochbergalmen, wo eine kleine Rast eingelegt werden kann.Danach folgen Sie dem Weg Nr. 52, der Sie durch das Kaltenbachtal zurück zum Ausgangspunkt führt.

Schritte zählen wird belohnt

Bei dieser Tour legen Sie ca. 28.050 Schritte zurück.*
Weitere Informationen über die Aktion "10.000 Schritte im Chiemgau" finden Sie hier.
*Bitte beachten Sie, dass dies ein Durchschnittswert ist.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Unterwössen

Startpunkt
Wanderparkplatz Hochgern

Distanz
16,5 km

Dauer in Stunden
08:00

Höhenmeter aufsteigend
1222

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
619

Höchster Punkt in Meter
1737

Schwierigkeit
schwer

Tipp


Unbedingt am Gipfel etwas verweilen und den Paragleitern beim Start und ihrem anschließenden Flug zusehen. Wer ganz viel Glück hat, kann auf der Wiese hinter dem Hochgernhaus oder in der Nähe der Grundbachalm sogar Murmeltiere entdecken.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Juni
  2. Juli
  3. August
  4. September
sonnenaufgang

© Chiemgau Tourismus e.V.

hochgernhaus_1

© Chiemgau Tourismus e.V.

paragliding

© Chiemgau Tourismus e.V.

jochbergalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kinderwagenweg  Hängebrücke
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kinderwagen und Spieleweg


Erlebnispfad mit 17 Stationen, welcher beliebing verkürzbar ist. 01:30 h. Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr
Staffn-Alm von hinten
© Chiemgau Tourismus e.V.

Staffn-Alm


Leckere Bratkartoffeln an der Hochplatten-Bergstation. 1050 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
das Haus im verschneiten Winter

Alpen-Chalet-Sol-Alpium


Herzlich Willkommen Grüß Gott und ein herzliches Willkommen zu unserer Neueröffnung in unserem Alpen-Chalet-Sol-Alpium in Reit im Winkl. Ein Höhenluftkurort der von jeher „Sommerfrischler“, Naturliebhaber und wintersportbegeisterte Menschen durch seine besondere Lage und...


Erzähl mir mehr