Kapelle Blindau

Kapelle Blindau


Der damailige Pfarrer Anton Dötzkirchner weihte die 1855 erbaute Kapelle ein. Anläßlich der Renovierung 1960 brachte Burgl Löhnert einen Kreuzweg an, der in der Tradition der Hinterglasmalerei des Alpenlandes steht. Mitte der 80-er Jahre erfolgte eine grundlegende bauliche Sanierung mit Trockenlegung, Dacherneuerung und Außengestaltung, Wobei ein erheblicher Kostenanteil durch Eigenleistung erbracht wurde.

Kapelle Blindau

Unsere
Kontaktdaten

Kapelle Blindau

Blindau
83242 Reit im Winkl

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Adams Hand am Rauschberg
© Chiemgau Tourismus e.V.

Rauschbergbahn


Erholung pur und ein Panorama zum Verlieben


Erzähl mir mehr
Sommeransicht vom Haus Appartement Unterbergblick

Appartement Unterbergblick


Neu renoviert, möbliert und W-Lan Unser Appartement "Unterbergblick" liegt in ruhiger sonniger Lage, nur einige Meter vom Ortszentrum entfernt. In der Nähe befinden sich Rad-Wanderwege, nur wenige Gehminuten sind es zum Kurpark, Hallen - und Freibad. Sie wohnen hier absolut ruhig und haben...


Erzähl mir mehr
Holzknechtmuseum im Winter
© Chiemgau Tourismus e.V.

Holzknechtmuseum Ruhpolding


Wie lebten einst die Holzknechte, die einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor im südlichen Chiemgau darstellten? Erfahren Sie es im Holzknechtmuseum Ruhpolding.


Erzähl mir mehr