Kapelle Blindau

Die Kapelle Maria Hilft in Blindau ist ein kleines Marienkirchlein, das einen Rokoko-Altar aus der Erbauerzeit mit dem Bild >>Maria, Hilfe der Christen


Der damailige Pfarrer Anton Dötzkirchner weihte die 1855 erbaute Kapelle ein. Anläßlich der Renovierung 1960 brachte Burgl Löhnert einen Kreuzweg an, der in der Tradition der Hinterglasmalerei des Alpenlandes steht. Mitte der 80-er Jahre erfolgte eine grundlegende bauliche Sanierung mit Trockenlegung, Dacherneuerung und Außengestaltung, Wobei ein erheblicher Kostenanteil durch Eigenleistung erbracht wurde.

Kapelle Blindau

Unsere
Kontaktdaten

Kapelle Blindau

Blindau
83242 Reit im Winkl

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

kloster-seeon_ausblick
© Chiegau Tourismus e.V.

Kloster Seeon


Ein kristallklarer See, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, eine Halbinsel die ins Wasser ragt und darauf ein ehemaliges Kloster, das sich im Wasser spiegelt. Ein Ort zum Träumen und Verweilen.


Erzähl mir mehr
Kinderwagenweg  Hängebrücke
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kinderwagen und Spieleweg


Erlebnispfad mit 17 Stationen, welcher beliebing verkürzbar ist. 01:30 h. Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr
wendlsteinbahn
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wendelsteinbahn


Zahnradbahn, Schauhöhle und vieles Mehr erleben Sie am Wendelstein. Zudem rundet ein abwechslungsreicher Veranstaltungskalender das Angebot ab.


Erzähl mir mehr