Tiere Kesselalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Panorama Kesselalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Kesselalm

Lustige „Sommer-Reifen-Bahn“ und Live-Musik im Ortsteil Ramsen/Inzell. 730 Hm. Bewirtschaftet.


Direkt an der Alm befindet sich ein Parkplatz. Wer sich aber dennoch die Beine ein wenig vertreten möchte kann die Wanderung zur Kesselalm am Haus des Gastes in Inzell beginnen. Man folgt der Kalorienpromenade in Richtung Kesselalm (Aufstiegsdauer: ca. 45 Minuten).

Die Alm bietet eine Vielzahl an Highlights! Nicht nur die leckeren Brotzeiten auf der Sonnenterrasse lassen eine jede Rast zum Höhepunkt werden. Jeden Sonntag gibt es dazu auch noch Live-Musik.
Und um den Tag für die ganze Familie perfekt zu machen kann sich jeder auf der Sommer-Reifen-Bahn austoben.

Zusätzlich hat die Alm einen Spielplatz und ein paar Tiere bei welchen ein jedem Kind das Herz aufgehen wird.

Nahaufnahme Kesselalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Kesselalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Almen

Besonderheiten der Küche

  • Almtypische Brotzeit

Öffnungszeiten


ganzjährig geöffnet

Unsere
Kontaktdaten

Kesselalm

Froschseer Straße 37
83334 Inzell

+49 8665 / 928565
haus.steinbacher@web.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Radfahren am Bichlpass
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bodensee-Königsee-Radweg


Die Alpen im Blick führt der beliebte Fernradweg von Lindau am Bodensee zum Königsee hinter Berchtesgaden zielsicher durch eine der schönsten Bilderbuchlandschaften Deutschland.


Erzähl mir mehr
Wohnzimmer

Ferienwohnung Lambertz - Chiemgau Karte


Wir möchten Sie herzlich in unserer gemütlich eingerichteten 4 Sterne Ferienwohnung Willkommen heißen. In unserer Wohnung (75qm) erwartet Sie ein geräumiges Wohnzimmer mit komfortabler Essecke. In der voll ausgestatteten Küche bleiben keine Wünsche offen. Die Wohnung verfügt über ein...


Erzähl mir mehr
Aussicht Bäckeralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr