Kinderwagen und Spielweg

Des mog I:

0 0 0

Eine ganz besondere Möglichkeit, den Wald mit Ihren Kleinen spielerisch zu erleben!


Der beschilderte Weg beginnt am Sportplatz in Reit im Winkl. Dort können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Längenvarianten von 1,8 Kilometern und 4 Stationen oder 4,3 Kilometern und 17 Stationen wählen.

Dann geht es entlang eines Flussbetts, durch einen Fichtenhain oder über sich schlängelnde kleine Waldwege, die jedoch immer für Kinderwägen befahrbar bleiben. An verschiedensten, wahrlich zauberhaften Stationen können Sie dann gemeinsam mit Ihren Kindern Halt machen und den Wald erkunden. Unter anderem kann an den Stationen gebastelt, geklettert, balanciert oder sogar einer Geschichte gelauscht werden.

Natürlich bietet sich an den Stationen auch das „Brotzeit machen“ jederzeit an.

Kinderwagen- und Spielweg

Tipp


Nehmen Sie sich auf Ihrer Tour selbst genügend Jause und Getränke mit, da die Kinder auf der spannenden Entdeckungstour mit Sicherheit hungrig werden. Bänke und sonnige Plätzchen im Wald bieten sich für kleine Pausen zwischendurch perfekt an.

-->

Unsere
Kontaktdaten

Tourist-Info

Dorfstr. 38
83242 Reit im Winkl

+49 8640 80020
http://www.reitimwinkl.de
info@reitimwinkl.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Burg Tittmoning - Heimathaus Rupertiwinkel - Schützenscheibe
© Stadt Tittmoning

Burg Tittmoning


Schon von Weitem ist die Burg Tittmoning zu sehen, die hoch über der Altstadt thront. Ihre Räume beherbergen heute unten anderem das Heimatmuseum.


Erzähl mir mehr
unser Haus im Sommer

Familie J. u. G. Neumaier


Im Herzen Reit im Winkls, in der Nähe des Hallenbades und der Zirbelstube, finden Sie unser Haus Neumaier. Unsere komfortabel eingerichtete Ferienwohnung wird bei Ihnen kaum Wünsche offen lassen. Zur umfangreichen Ausstattung zählen TV, Telefon, kostenlos W-Lan sowie eine komplett...


Erzähl mir mehr
DASMAXIMUM – Eine Perle der zeitgenössischen Kunst mitten im Chiemgau
© © Franz Kimmel

Das MAXIMUM


Das Museum in Traunreut beherbergt eindrucksvolle Werke und Installationen zeitgenössischer Kunst. Exponate von Andy Warhol, Walter De Maria und Georg Baselitz sind auf den 3300 Quadratmetern unter anderem zu sehen.


Erzähl mir mehr