Kinderwagen und Spielweg

Des mog I:

0 0 0

Eine ganz besondere Möglichkeit, den Wald mit Ihren Kleinen spielerisch zu erleben!


Der beschilderte Weg beginnt am Sportplatz in Reit im Winkl. Dort können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Längenvarianten von 1,8 Kilometern und 4 Stationen oder 4,3 Kilometern und 17 Stationen wählen.

Dann geht es entlang eines Flussbetts, durch einen Fichtenhain oder über sich schlängelnde kleine Waldwege, die jedoch immer für Kinderwägen befahrbar bleiben. An verschiedensten, wahrlich zauberhaften Stationen können Sie dann gemeinsam mit Ihren Kindern Halt machen und den Wald erkunden. Unter anderem kann an den Stationen gebastelt, geklettert, balanciert oder sogar einer Geschichte gelauscht werden.

Natürlich bietet sich an den Stationen auch das „Brotzeit machen“ jederzeit an.

Kinderwagen- und Spielweg

Tipp


Nehmen Sie sich auf Ihrer Tour selbst genügend Jause und Getränke mit, da die Kinder auf der spannenden Entdeckungstour mit Sicherheit hungrig werden. Bänke und sonnige Plätzchen im Wald bieten sich für kleine Pausen zwischendurch perfekt an.

Unsere
Kontaktdaten

Tourist-Info

Dorfstr. 38
83242 Reit im Winkl

+49 8640 80020
http://www.reitimwinkl.de
info@reitimwinkl.de

Bergwalerlebnisweg Staffen: der Bergwald ist auch Schutzwald!
© Gemeinde Marquartstein

Bergwalderlebnisweg Staffen


Verbinden Sie Wissen, Spaß, Erholung und einzigartige Ausblicke zu einer spannenden Tour in Staffen. Der Bergwalderlebnisweg ist definitiv einen Familienausflug wert.


Erzähl mir mehr

Altes Zollamt


Auf 80 qm ,verteilt auf 2 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, Küche, Diele und einTraumbadezimmer, können Sie sich bei uns so richtig wohlfühlen. Kinder finden hier alles, was ihr Herz höher schlagen läßt, da wir über ein riesiges Grundstück verfügen und direkt am Waldrand liegen. Dort Können...


Erzähl mir mehr
Seebruck am Chiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

Archäologischer Rundweg


Auf den Spuren von 4000 Jahre Menschheitsgeschichte radeln Sie zu frühgeschichtlichen und prähistorischen Fundstätten. Für kleine und große Besucher sind diese anhand von Schautafeln und Rekonstruktionen spannend aufbereitet.


Erzähl mir mehr