Kirchweih im Chiemgau

Am dritten Sonntag im Oktober ist Kirchweih, einst fast das wichtigste Fest auf dem bäuerlichen Land – gleich nach Weihnachten und Ostern. Im Gegensatz zu diesen hohen Kirchenfesten ist die Kirchweih aber vor allem als weltliches Fest von Bedeutung: Es wird vor allem ausgelassen gefeiert, gesungen und getanzt, gegessen und getrunken. Und das hat sich bis heute – zumindest auf dem Land – nicht geändert. Lesen Sie die ganze Chiemgau G’schichte!


Am dritten Sonntag im Oktober ist Kirchweih, einst fast das wichtigste Fest auf dem bäuerlichen Land – gleich nach Weihnachten und Ostern. Im Gegensatz zu diesen hohen Kirchenfesten ist die Kirchweih aber vor allem als weltliches Fest von Bedeutung: Es wird vor allem ausgelassen gefeiert, gesungen und getanzt, gegessen und getrunken. Und das hat sich bis heute – zumindest auf dem Land – nicht geändert. Chiemgau G’schichte lesen

Kirchweih im Chiemgau

© © Chiemgau Tourismus e.V.

Unsere
Kontaktdaten

Kirchweih im Chiemgau

Maxplatz 8
83278 Traunstein


Eiszeit Runde


Die 31 Kilometer lange, abwechslungsreiche Rundtour ist bestens für Familien geeignet. Sie führt vorbei an Moorlandschaften und bietet tolle Bergblicke. Verschiedenste kulturelle und gastronomische Zwischenstopps laden dabei zum Verweilen ein.


Erzähl mir mehr

Ferienwohnung Villa Allerlei


Ca. 10 Minuten Fußweg zum Zentrum, in sehr ruhiger Lage. Lichtdurchflutetes Erdgeschoss einer renovierten Architektenvilla (Baujahr 1932). In der 3-Zimmer-Wohnung befindte sich eine Küche, ein Badezimmer mit Wanne und WC, sowie ein extra WC, ein Wohnzimmer sowie ein Schlafzimmer. Den Gästen...


Erzähl mir mehr