Kleiner Mühlenweg
Wandertour

Der Mühlenweg verläuft auf ca. 8 Kilometer durch die Gemeinde Seeon und weckt Erinnerungen an alte Mühlen und deren ursprüngliche Bedeutung.


Alte Mühlen sind ein prägendes Element in der altbayerischen Kulturlandschaft. Ihre Funktion und historische Bedeutung als früher wichtiges und privilegiertes Gewerbe ist weitgehend verschwunden. Mit dem Mühlenweg soll die ursprüngliche Bedeutung der Mühlen wieder in Erinnerung gerufen werden. Entlang der Ischler Achen lagen die Mühlen von Ischl, Leiten, Maisham und Roitham. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Kunstmühle in Roitham. Diese Mühle sowie das heute nicht mehr existierende Sägewerk gehörten bis 1803 zum Benediktinerkloster Seeon. Die Mühle ist zwar nicht mehr in Betrieb, aber durch Privatinitiative in liebevoller Weise komplett hergerichtet und voll funktionsfähig. Die Mühle steht Besuchern offen und kann besichtigt werden. Der kleine Mühlenweg zweigt in Pavolding nach Norden ab und führt entlang des Schwellgrabens auf der Trasse der ehemaligen Staatsstraße 2094 vorbei am Bansee nach Grünweg. Von Grünweg aus geht es weiter zunächst wieder nach Süden über Gasteig und kurze Zeit später nach Nordosten in Richtung Baderpoint, um schließlich über den Bauschberg wieder zum Ausgangspunkt nach Ischl zurückzuführen. (Länge ca. 8 Kilometer

  • Rundweg

Ort
Seeon

Startpunkt
n.a.

Distanz
8,0 km

Dauer in Stunden
02:04

Höhenmeter aufsteigend
58

Höhenmeter absteigend
59

Niedrigster Punkt in Meter
524

Höchster Punkt in Meter
571

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. März
  2. April
  3. Mai
  4. Juni
  5. Juli
  6. August
  7. September
  8. Oktober
Mühlenweg

© Tourist-Information Seebruck

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Gamsknogel

Von Einsiedl zum Gamsknogel


Elf Kilometer lang und über 1000 Höhenmeter: Die Tour von der ältesten Inzeller Kirche über die weite Fläche der Kohleralm bis zum Gamsknogel ist nichts für Couchpotatos. Alle anderen bekommen nicht nur am Gipfel ein hervorragendes Panorama geboten!


Erzähl mir mehr
Wohnraum

Ferienwohnung Lehmann


Unser kleines, neu renoviertes Appartement über den Dächern von Seebruck, in sehr ruhiger zentraler Lage liegt im 3. Stock (Aufzug vorhanden) und ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Freizeitaktivitäten. Von unserem überdachten Südbalkon haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Berge....


Erzähl mir mehr
Finsterbachalm Wanderung
© Chiemgau Tourismus e.V., Michael Namberger

Finsterbachalm


Die leichte Wanderung von der Winklmoosalm zur Finsterbachalm ist ideal an heißen Tagen, da sie meist im Wald verläuft. Zudem ist sie familienfreundlich, bietet schönes Alpenpanorama und typische Almbrotzeit.


Erzähl mir mehr