Kulturprojekt-Schwarzkopf

Kulturprojekt-Schwarzkopf


Weg: Ausgehend vom Ausgangspunkt Urschlau gelangt der Wanderer über einen alten, kiesgebundenen und gut begehbaren Forstweg der vergangenen Jahrhunderte entlang eines mäandrierenden Bachlaufs und am Fusse einer Hangkante zum Kreuzweg des verstorbenen Ruhpoldinger Künstlers Schwarzkopf. Besonderheit: Das Kunstwerk bildet den Höhepunkt des Urschlauer Kreuzweges. Besonders ist seine ringförmig geschlossene Anordnung. Die Stationen des Kreuzweges beschreitend schließt sich am Ende der Kreis und stellt den Besucher ins Zentrum seines Betrachtens. Einkehr: Eine Wanderung zum Kreuzweg empfelt sich vom Ausgangspunkt Urschlau wie auch Staudiglhütte in Brand. Einkehr findet der Wanderer im nahen Berggasthof Brand oder den Röthelmoos-Almen nahe dem Kreuzweg. Tipp: Starten Sie Ihre Tageswanderung am Ausgangspunkt in der Urschlau, lassen Sie sich vom Kunstwerk Schwarzkopfs begeistern, erwandern Sie die Röthelmoos-Almen für eine leichte Brotzeit. Auf der Terrasse des Berggasthofs Butzund#39;n Wirt nahe Brand lassen sich die Momente im Brander Tal verarbeiten.

  • Rundweg

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Urschlau

Distanz
1,8 km

Dauer in Stunden
00:31

Höhenmeter aufsteigend
30

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
760

Höchster Punkt in Meter
790

Schwierigkeit
leicht

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober
Mosaik

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

ctwm4893

Premium-Winterwanderweg Panoramaweg


Der erste Premiumwinterwanderweg Deutschlands zeigt Ihnen auf rund 1.200 Metern Höhe die schneebedeckten Chiemgauer Voralpen. Hier fehlt es Ihnen sicher nicht an Fotomotiven.


Erzähl mir mehr
Hochfellnkreuz im Winter
© Franz Josef Strauß

Hochfelln Haus


Lage: Am Hochfelln-Gipfel auf 1.674 Hm Bewirtschaftet: Dezember bis Oktober Verpflegung: Speisekarte


Erzähl mir mehr
Das Haus im Winter

Berggasthof Unternberghof


Wanderwege in direkter Nähe, Sessellift in 300 m, naturnah umgeben von Wiesen und Wäldern, Hochplateau über Ruhpolding, Wildgehege, Kinderspielplatz, freie Natur. Direkt im Skigebiet Unternberghof, 2 Schlepplifte, 1 Sessellift, Skifahren vor der Haustüre, gut geräumte Strasse, herrlicher...


Erzähl mir mehr