Leonhardiritt zu Ehren des heiligen Leonhard

Der heilige Leonhard ist der Schutzpatron der bayerischen Pferde. Ihm zu Ehren ziehen um den 6. November, seinen Gedenktag, herum überall in Oberbayern Hunderte von Reitern mit ihren festlich geschmückten Pferden in langen Prozessionen durch die Dörfer. Ein prächtiger traditioneller Leonhardiritt im Chiemgau findet alljährlich in Truchtlaching, Gemeinde Seeon-Seebruck, statt. Lesen Sie die ganze Chiemgau G’schichte!


Der heilige Leonhard ist der Schutzpatron der bayerischen Pferde. Ihm zu Ehren ziehen um den 6. November, seinen Gedenktag, herum überall in Oberbayern Hunderte von Reitern mit ihren festlich geschmückten Pferden in langen Prozessionen durch die Dörfer. Ein prächtiger traditioneller Leonhardiritt im Chiemgau findet alljährlich in Truchtlaching, Gemeinde Seeon-Seebruck, statt. Chiemgau G’schichte lesen

Leonhardiritt

© © Chiemgau Tourismus e.V.

-->

Unsere
Kontaktdaten

Leonhardiritt zu Ehren des heiligen Leonhard

83224 Grassau

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Bodensee-Königsee-Radweg Endfassung

Bodensee-Königsee-Radweg Endfassung


Die Alpen im Blick führt der beliebte Fernradweg von Lindau am Bodensee zum Königsee hinter Berchtesgaden zielsicher durch eine der schönsten Bilderbuchlandschaften Deutschland.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Baumgartner Nagerhof


Das alte mit Natursteinen gemauerte Bauernhaus mit Zuhaus liegt sehr ruhig am Ortsrand, ist von Wiesen umgeben und bietet einen herrlichen Bergblick. Ein Kinderspielplatz, kleiner Fußballplatz, Basketballkorb, Trampolin, Tretbulldog, Riesenkettcar,Tischtennis und ein Gartenhäuschen mit...


Erzähl mir mehr
DASMAXIMUM – Eine Perle der zeitgenössischen Kunst mitten im Chiemgau
© © Franz Kimmel

Das MAXIMUM


Das Museum in Traunreut beherbergt eindrucksvolle Werke und Installationen zeitgenössischer Kunst. Exponate von Andy Warhol, Walter De Maria und Georg Baselitz sind auf den 3300 Quadratmetern unter anderem zu sehen.


Erzähl mir mehr