Nattersbergalm

Familienfreundliche Alm oberhalb von Seegatterl. 935 Hm. Bewirtschaftet.


Die Nattersberg-Alm kann man ganz leicht über den Wanderweg, welcher am Parkplatz Seegatterl beginnt, erreichen (Aufstiegsdauer: ca. 45 Minuten).
Von der Alm aus kann man nach einer Stärkung weiter Richtung Winklmoosalm wandern.
Auch im Winter ist die Nattersbergalm zu Fuß, mit Tourenski oder auch mit Langlaufski erreichbar.

Die Wirtsleute geben sich bei der Bewirtung sehr viel Mühe. Dabei werden typische bayerische Spezialitäten sowie selbstgemachter Kuchen angeboten. Für die Kinder gibt es verschiedene Spielmöglichkeiten, wie ein Tipi. Wer länger auf der Hütte bleibt kann in einem der 2-,3- oder 4-Bettzimmer übernachten.

Nattersbergalm 935m

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Hütten
  • Berggasthof

Besonderheiten der Küche

  • regionale Küche

Öffnungszeiten


ganzjährig von Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
Im Winter (ab Weihnachten bis März) auch Montags geöffnet

Unsere
Kontaktdaten

Nattersbergalm

Nattersberg/Seegatterl
83242 Reit im Winkl

+49 8640 8430
https://www.nattersberg.de/
info@nattersberg-alm.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Aussichtsstation Bergwald-Erlebnispfad
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bergwald-Erlebnispfad


Abenteuerlicher Erlebnispfad für die ganze Familie entlang am Frillensee. 01:30 h. Inzell.


Erzähl mir mehr
Haus Höger im Winter

Haus Höger


Das Haus Höger mit familiärer Atmosphäre finden Sie im Ortsteil Enfelden. Unsere Nichtraucher-Ferienwohnungen haben eine Größe von 51 m2 und 34 m2. Es handelt sich hierbei um eine Drei-Raum-Wohnung für vier Erwachsene und ein Kleinkind mit einem Südbalkon. Die Wohnung beinhaltet zwei...


Erzähl mir mehr
Langlaufen am Fuße des Breitenstein und Geigelstein
© Touristik-Information Schleching

Andi-Birnbacher-Loipe


Auf den Spuren des Profi-Biathleten Andi Birnbacher laufen Sie die mittelschwere Rundloipe. Entdecken Sie im klassischen oder im Skating-Stil die verschneite Gemeinde Schleching am Fuße des Geigelsteins.


Erzähl mir mehr