Naturbeobachtungsstation Rimsting

Naturbeobachtungsstation Rimsting


 

Vogelbeobachtungsstation "Hütte am See" an der Prienmündung - eine erdgeschichtliche Zeitreise...

Ausgangspunkt für Vogelbeobachtungen und Führungen. Entlang der Prien führt ein Steinlehrpfad zur Hütte.

Wo die Prien in die Schafwaschener Bucht mündet, am Ende der Strandanlage Rimsting-Westernach, steht die einem Bootshaus nachempfundene Hütte an der Prienmündung, die für Führungen geöffnet wird.

Führungen: Erdgeschichtliche Zeitreise, Gewässer unter der Lupe, Bibertour, Vogelbeobachtung

Je nach Jahreszeit finden sich neben Dauerbewohnern wie Schwan, Graugans, Stockente, Blesshuhn, Graureiher und Mittelmeermöwe weitere interessante Vögel ein:

Im Frühjahr: Schwarzhals- taucher und Haubentaucher- Paare, Rohrsänger, Zwerg- möwen, Trauerseeschwalben, Baumfalken und Rotfußfalken

Im Sommer: Schwarzhals- taucher mit ihren Jungen

Im Herbst: Verschiedene Watvögel

Im Winter: Viele Entenarten (zum Beispiel farbenprächtige Löffel- enten), Silberreiher, die Rohr- dommel und verschiedene Möwenarten.

Weitere Informationen und Termine für Vogelbeobachtungen finden Sie unter >>

Faltblatt Hütte an der Prienmündung (PDF)

 

Naturbeobachtungsstation Rimsting

Unsere
Kontaktdaten

Naturbeobachtungsstation Rimsting

Schulstrasse 4
83253 Rimsting

+49 (0)8051 687621
verkehrsamt@rimsting.de

Eiszeit-Runde-neu

Eiszeit Runde


Die 31 Kilometer lange, abwechslungsreiche Rundtour ist bestens für Familien geeignet. Sie führt vorbei an Moorlandschaften und bietet tolle Bergblicke. Verschiedenste kulturelle und gastronomische Zwischenstopps laden dabei zum Verweilen ein.


Erzähl mir mehr
Winter Frillensee-Runde

Frillensee Runde


Die fast 11 Kilometer lange, familienfreundliche Rundtour bringt Sie von Inzell zum kältesten See Deutschlands und zurück. Der Frillensee ist gleichbedeutend mit dem Ursprung des Eisschnelllaufs in Inzell.


Erzähl mir mehr
Radeln im 3 Seen Gebiet
© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemgau-Radweg


Mit dem Rad durch das Herz der Chiemgauer Alpen: Vorbei an idyllischen Seen, durch Bergwälder, Die Route verbindet die drei bekannten Ferienorte Inzell, Ruhpolding und Reit im Winkl miteinander.


Erzähl mir mehr