In den Kendlmühlfilzen

© Ökomodell Achental

Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzn

Die Kendlmühlfilzen zählen zu den größten Hochmooren zwischen Inn und Salzach und sind Teil der südlichen Chiemseemoore, die in den Verlandungszonen des ehemals weitaus größeren Ur-Chiemsees entstanden sind.


Die Kendmühlfilzen haben in den vergangenen Jahrhunderten eine intensive Nutzung als Torflieferant erfahren. Der Abbau begann im 18. Jahrhundert in den Randbereichen und wurde im 19. und besonders 20. Jahrhundert im industriellen Maßstab betrieben, um Brennmaterial zu fördern. Mit dem Aufkommen anderer Brennstoffe verlor der Torf an Bedeutung, wurde aber in den 70er- und 80er-Jahren nochmals abgebaut, diesmal für Blumenerde-Herstellung. Eine Bürgerinitiative kämpfte jahrzehntelang gegen die letzten Nutzung dieses Hochmoores und erreichte schließlich seine Unterschutzstellung.Wer heute durch die Kendlmühlfilzen wandert, kann vielerorts die Spuren des Torfabbaus entdecken. Die ehemaligen Torfstiche sind zwar wieder bewachsen und im zentralen Teil bewirken Staudämme eine Wiedervernässung dieses empfindlichen Ökosystems. Bis die Wunden aber verheilen, werden noch viele Jahre ins Land gehen: Torf wächst nur mit 1 mm pro Jahr nach.

Unsere
Kontaktdaten

Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzn

Moosbacher Straße
83224 Grassau

+49 8649 / 986657
gebietsbetreuer@oekomodell.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Gastraum
© Tourist-Info Waginger See

Bräustüberl Schönram


Nach einer lohnenswerten Wanderung durch das 2 km entfernte Schönramer Filz kann dem Hunger und Durst im Bräustüberl Schönram abgeholfen werden.


Erzähl mir mehr
Haus Loider

Ferienwohnung Loider


Einfamilienhaus in sehr ruhier Lage, direkt am Kurpark mit Kneippbecken. Wunderschöner Garten mit Holzterasse am Naturteich. Laptop wird bei Bedarf gestellt. Keine Haustiere erlaubt.


Erzähl mir mehr
Drei Seen Gebiet im Winter
© Chiemgau Tourismus e.V.

Loipe zur Chiemgau Team Trophy


Die rund 40 Kilometer lange Loipe zur Chiemgau Team Trophy ist eine Herausforderung für sportlich ambitionierte Langläufer. Von Inzell über Ruhpolding laufen Sie nach Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr