Nußdorf

Zentral zwischen den Städten Traunreut und Traunstein (ca. 6 Kilometer Entfernung), etwa 8 km östlich des Chiemsees, liegt die Gemeinde Nußdorf im Chiemgau. Die ländliche Umgebung lädt zum Entspannen und Erholen ein!


Im Sommer... ... zeigt sich der Ort als kleines, sauberes Bauerndorf umgeben von Wald, Moos und Wiesen, welches mehrfach prämiert als eines der schönsten Dörfer Oberbayerns gilt. Die aus den Hauptorten Nußdorf, Sondermoning und Aiging bestehende Gemeinde ist die drittkleinste im Landkreis, aber dessen geographischer Mittelpunkt. Der einzigartige Rundblick von den Moränenhügeln auf die herrliche Gebirgskette, angefangen vom Steinernen Meer bis zum Wilden Kaiser, Kampenwand, Sonntagshorn, Hochplatte, Watzmann und die Bad Reichenhaller Berge, ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer und Radfahrer. Im Winter... ... lädt die herrliche Landschaft rund um Nußdorf zu einer beliebten Langlaufrunde, der „Nußdorfer Reibn“, ein. Der Blick auf die tief verschneiten Alpen macht diese Runde unter anderem so einzigartig.

Nußdorf

Unsere
Kontaktdaten

Höhenprofil

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr

Zunhammer Hildegard (DE Traunwalchen) - -


Das ländliches Haus am Flußufer der Traun befindet sich gegenüber des Schlosses Pertenstein. Die Ferienwohnung liegt in einer Zentralen Lage. Nach Traunreut sind es 2 km und 7 km nach Traunstein und an das "Bayerische Meer", den Chiemsee. In Traunwalchen ist der ideale Ausgangspunkt für Rad-...


Erzähl mir mehr
Golfanlage Obing, Kleinornach
© Ratcliffe

Der Golf Club am Obinger See


Die sympathische 9-Loch Anlage ist vor allem durch ihre einzigartige heimselige Atmosphäre bekannt.


Erzähl mir mehr