Langlaufen auf der Hemmersuppenalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Panoramaloipe – Hemmersuppenalm
Langlauf

Ein absoluter Geheimtipp für Langläufer – hoch droben über dem Chiemgau lockt die schneesichere Loipe auf der Hemmersuppenalm mit traumhaften Ausblicken.


Auf 1.180 Metern liegt auf einer Hochfläche, eingebettet in die Chiemgauer Alpen, die Panoramaloipe. Mit einem Shuttle-Bus gelangen Sie zunächst von Reit im Winkl (Parkplatz Blindau) aus zur Hindenburghütte. Diese ist der Ausgangspunkt der rund fünf Kilometer langen Rundloipen auf der Hemmersuppenalm.

Ob im klassischen oder im Skating-Stil folgen Sie der Beschilderung 8a und genießen dabei traumhafte Ausblicke. Um Sie herum erstreckt sich ein wahres Wintermärchen: die verschneite Gebirgslandschaft der Alpen auf der einen und der Chiemgau mit dem Chiemsee auf der anderen Seite und vor Ihnen die verschneiten Almen der Hemmersuppenalm. Halten Sie einen Moment inne und genießen Sie die Ruhe. Nach rund einer Stunde führt Sie die Loipe zurück zu Ihrem Ausgangspunkt, der Hindenburghütte. Bei einer typisch bayerischen Brotzeit können Sie sich in der gemütlichen Gaststube stärken.

Die Hemmersuppenalm eignet sich sowohl für Anfänger als auch Profis. Geübte Langläufer folgen auf 12 Kilometern den Loipen Nr. 8 oder 12 – je nach Laufstil. Anfänger können auf der zwei Kilometer lange Übungsloipe die ersten Langlaufversuche wagen.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Höhenloipe (Großteil über 1000m)
  • aussichtsreich

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Hindenburghütte

Distanz
4,9 km

Dauer in Stunden
01:00

Höhenmeter aufsteigend
99

Höhenmeter absteigend
112

Niedrigster Punkt in Meter
1200

Höchster Punkt in Meter
1265

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Stellen Sie die Langlaufskier beiseite und entdecken Sie die Hemmersuppenalm doch zu Fuß. Hoch droben erwartet Sie der erste Premium-Winterwanderweg Deutschlands. Auf einem durchgehend gewalzten Weg wandern Sie durch die verschneite Almlandschaft und entdecken so vielleicht das ein oder andere Detail, das Ihnen beim Langlaufen entgangen ist.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. Dezember
Loipen auf der Hemmersuppenalm

© Reit im Winkl/Norbert Eisele-Hein

Hemmersuppenalm mit Blick auf den Geigelstein

© Reit im Winkl

Hindenburghütte Ausgangspunkt zu den Loipen

© Reit im Winkl/Norbert Eisele-Hein

Reit im Winkl im Winter

© Chiemgau Tourismus e.V.

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Tipps für Ihren Winterurlaub in Reit im Winkl

Winter im Chiemgau
© Chiemgau Tourismus e.V.

Naturrodelbahn an der Hindenburghütte


Eine Rodelbahn für Anspruchsvolle. Die traditionsreiche Abfahrt führt Sie auf drei Kilometern von der Hindenburghütte zurück ins Tal von Reit im Winkl. Hier spüren Sie den Nervenkitzel garantiert.


Erzähl mir mehr
Langlaufstadion Reit im Winkl
© Reit im Winkl/Foto Stockklauser

Sonnen-Loipe


Entdecken Sie Reit im Winkl auf Langlaufskiern. Die sonnige und sehr einfache Sonnen-Loipe führt Sie auf vier Kilometern durch das Dorfzentrum.


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Langlaufloipe Bergen
© Touristinformation Bergen

Fürbergloipe


Idyllisch entlang eines Waldstücks verläuft die 7,5 Kilometer lange Rundtour östlich von Bergen. Dank der Kombination aus zwei Loipen eignet sich die leichte bis mittelschwere Tour bestens für Anfänger und Profis.


Erzähl mir mehr
Hutzenalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hutzenalm


Schöne Sonnenterasse oberhalb von Reit im Winkl am Schwarzberg. 970 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Haus Alpenblick im Sommer

Alpenblick


Das Haus Alpenblick liegt an einem Südhang mit herrlichem Bergblick, ortsnah, jedoch sehr ruhig. Wir bieten Ihnen gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen mit Balkon. Haus Alpenblick ist der perfekte Ausgangspunkt für diverse sportliche Aktivitäten. Wanderwege und der Minigolfplatz befinden...


Erzähl mir mehr