Panoramaloipen Unterwössen
Langlauf

Klassisch/Skating • 3 Strecken vereinen sich in Unterwössen zu einem Loipennetz von 13 km.


Vom Parkplatz am Balsberglift  ist der Einstieg in die Panoramaloipen von Unterwössen gut möglich. Die Strecke,  skating/klassisch können Sie in einer großen Runde genießen oder in kleinen Etappen, denn sie setzten sich zusammen aus:1. Kruchenhausen Runde 4 km (mittelschwer)2. Gneig Runde 3 km (leicht)3. Flugplatz Runde 6 km (leicht)Hier ist genussgleiten in herrlicher Umgebung angesagt. Auf der Runde Kruchenhausen ist ein kleiner Anstieg zu bewältigen.Langlauf/Skaten bei Flutlicht:am Sportplatz in Unterwössen jeden Dienstag und Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr. Sportheimgaststätte während dieser Zeit geöffnet.Skiverleih: Schuhe und Sport Färbinger, Hauptstr. 67Telefon 08641/8552   www.faerbinger.de

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Unterwössen

Startpunkt
Parkplatz Balsberglift

Distanz
13,0 km

Dauer in Stunden
02:00

Höhenmeter aufsteigend
60

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
550

Höchster Punkt in Meter
610

Schwierigkeit
mittel

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Langlaufloipe Bergen
© Touristinformation Bergen

Fürbergloipe


Idyllisch entlang eines Waldstücks verläuft die 7,5 Kilometer lange Rundtour östlich von Bergen. Dank der Kombination aus zwei Loipen eignet sich die leichte bis mittelschwere Tour bestens für Anfänger und Profis.


Erzähl mir mehr
Nattersbergalm 935m

Nattersbergalm


Schinkennudeln und Kaiserschmarn bei liebevoller Bewirtung oberhalb von Seegatterl. 935 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Beim Thöny


Erleben Sie einen Urlaub der besonderen Art mit gemütlichem Hüttencharakter in Hinterwössen. Ihre Ferienwohnung befindet sich im Vorderhaus des Gebäudes und liegt in wunderschöner, ruhiger Ortsrandlage, direkt am Wanderweg zur Chiemhauseralm und zum herrlichen Taubensee. Das bereits 1850...


Erzähl mir mehr