Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Grassau

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Grassau


Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Grassau gehört zu den eindruckvollsten und kunsthistorisch wertvollsten Gotteshäuser des Chiemgaus. Sie ist das Ergebnis einer seit dem hohen Mittelalter dauernden Entwicklung, in der jedes Jahrhundert bis zum Rokoko seine Spuren hinterließ. Im Sommer finden regelmäßig Kirchenführungen statt.

Sie ist mehr als 1.000 Jahre alt. Im Turm sind noch romanische Fensteröffnungen, an den Außenmauern gotische Stütz- und Strebepfeiler, große Barockfenster und im Inneren Stuckdekoration der berühmten „Zuccalli-Familie" erhalten.

Links neben dem Haupteingang befindet sich eine sehenswerte Totenkapelle aus dem 17. Jahrhundert mit Malereien von Jakob Carnutsch, die dem Thema "carpe diem - memento mori" gewidmet ist.

Parkmöglichkeiten gibt es ca. 100m entfernt hinter dem Gasthof zur Post.

 

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Grassau

-->

Unsere
Kontaktdaten

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Grassau

Kirchplatz
83224 Grassau

08641 697960

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Holzknechtmuseum im Winter
© Chiemgau Tourismus e.V.

Holzknechtmuseum Ruhpolding


Wie lebten einst die Holzknechte, die einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor im südlichen Chiemgau darstellten? Erfahren Sie es im Holzknechtmuseum Ruhpolding.


Erzähl mir mehr
Außenansicht

Dr. Dietrich Armin


Haus in besonders ruhiger Lage am Bach gelegen (mit Kneippmöglichkeit), 5 Gehminuten zum Ortszentrum, 5 Minuten zum Reifinger Badesee und zum Moorerholungsgebiet. Sämtliche Freizeitaktivitiäten (Nordic Walking, Mountainbike, Rafting, Tischtennist, Langlauf...). Parkplatz vorhanden....


Erzähl mir mehr
In der Brauerei
© Chiemgau Tourismus

Privatbrauerei Schnitzlbaumer


Tradition trifft Moderne - Bereits 1575 als der „Oberer Bräu“ gegründet, ist die heutige Privatbrauerei Schnitzlbaumer die älteste Brauerei der Bierstadt Traunstein.


Erzähl mir mehr