Rauschberg Gipfelwanderung
Wandertour

Anspruchsvolle, jedoch ungefährliche Gipfelwanderung.


GipfelwanderungWeg: Vom Ausgangsort aus die Seilbahnstation unterqueren und am Taubensee vorbei zur Weggabelung. Hier links auf dem Weg Nr. 2 bis zur Forststr. Nr. 19/20 und zur Bergwachthütte am Rossgaßboden. Aufstieg über den Kienberg zum Rauschberggipfel. Der Abstieg erfolgt über den Südhang auf dem Weg Nr. 22 zum Hutzenauer Kaser und der Sackgrabenalm. Weiter auf der Forststr. Nr. 21, vorbei an der Allinger Stube und entlang der Weißen Traun zurück zum Taubensee und dem Ausgangsort.Besonderheiten: Der Name des Berges stammt von Rausch = bleihaltiger Stein und würde früher hier abgebaut. Am Kienberg wurden Zinkspat und Galmei geschürft. Baujahr der Seilbahn 1953. Die Skulptur auf dem Gipfel stellt „Adams Hand“ dar und ist Richtung Rom ausgerichtet.Einkehr: Rauschberghaus und Gasthaus Taubensee.Tipp: Auf dem Berggipfel befindet sich ein Geologie-Lehrpfad mit 50 Fototafeln.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Talstation Rauschberg

Distanz
17,5 km

Dauer in Stunden
09:25

Höhenmeter aufsteigend
1444

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
680

Höchster Punkt in Meter
1644

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

moaralm inzell
© Chiemgau Tourismus e.V.

SalzAlpenSteig - Inzell - Bad Reichenhall


Die enorm abwechslungsreiche, aber auch anstrengende Etappe des SalzAlpenSteigs führt uns von Inzell über Moorlandschaften, Weißbachfällen bis ins Zentrum von Bad Reichenhall.


Erzähl mir mehr
Tiere Kesselalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kesselalm


Lustige „Sommer-Reifen-Bahn“ und Live-Musik im Ortsteil Ramsen/Inzell. 730 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr

Bergsporthotel Fritz am Sand


In sonniger Einzellage südlich von Ruhpolding, inmitten des Naturschutzgebietes Chiemgauer Alpen, liegt unser traditionsreiches Bergsporthotel Fritz am Sand. Dank der gelungenen Mischung aus Gemütlichkeit und einem rustikalen Ambiente fühlt sich der Gast bei uns von Anfang an wie zu Hause....


Erzähl mir mehr