Winter im Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

Naturrodelbahn an der Hindenburghütte
Rodeln

Eine Rodelbahn für Anspruchsvolle. Die traditionsreiche Abfahrt führt Sie auf drei Kilometern von der Hindenburghütte zurück ins Tal von Reit im Winkl. Hier spüren Sie den Nervenkitzel garantiert.


Mit kostenpflichtigen Kleinbussen gelangen sie von der Blindau, einem Ortsteil von Reit im Winkl, hinauf zur Hemmersuppenalm. Oben angekommen erwartet sie der Alpengasthof Hindenburghütte, der Ausgangspunkt Ihrer Schlittenfahrt. Drum herum erstreckt sich eine traumhafte Winterlandschaft: tief verschneite Almhütten, schneebedeckte Wiesen und ein herrlicher Ausblick.

An der Hindenburghütte haben Sie die Möglichkeit, sich einen Holzschlitten auszuleihen. Bevor es losgeht, können Sie sich an einem kleinen Übungshang mit dem Schlitten vertraut machen. Von der Hütte aus rodeln Sie nun durch den verschneiten Wald hinunter. Die Strecke verläuft stetig bergab, so dass Sie die 500 Höhenmeter recht schnell zurücklegen. Kein Wunder also, dass die Rodelbahn als anspruchsvoll gilt. Sie ist daher für Kleinkinder und ungeübte Rodler nicht zu empfehlen.

 

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich
  • mit Bergbahn/Lift erreichbar

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Hindenburghütte

Distanz
3,2 km

Dauer in Stunden
00:10

Höhenmeter aufsteigend
489

Höhenmeter absteigend
480

Niedrigster Punkt in Meter
724

Höchster Punkt in Meter
1213

Schwierigkeit
schwer

Tipp


Entdecken Sie bei einer Winterwanderung die verschneite Landschaft auf der Hemmersuppenalm. Über sechs Kilometer führt Sie der Premium-Winterwanderweg „Panoramaweg“ vorbei an schneebedeckten Almhütten und zu imposanten Aussichtspunkten.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. Dezember
Hemmersuppenalm im Winter

© Chiemgau Tourismus e.V.

Hindenburghütte im Winter

© Tourist-Info Reit im Winkl

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Maria Eck im winterlichen Abendlicht
© Tourist-Information Bergen

Naturrodelbahn Maria Eck


Die zwei Kilometer lange, familienfreundliche Rodelbahn eignet sich wunderbar für erste Schlittenfahrten und Genussfahrten. Sie führt von der Wallfahrtskirche Maria Eck bis zur Talstation der Hochfelln-Seilbahn in Bergen.


Erzähl mir mehr
feldlahnalm-neu-2017-800x600

Feldlahnalm


Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
wandern_fs_2015_1-28_10

Achentaler Vitalhotel


Sportlich, dezent, mit einem Hauch von Luxus - so präsentiert sich unser Haus seinen Gästen. Herzlichkeit und persönliches Flair sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Unser komfortables Haus ist sehr ruhig, sonnig und zentral gelegen mit freiem Bergblick auf die umliegenden Berge. Kinder im...


Erzähl mir mehr