SalzAlpenSteig - Bergen - Ruhpolding
Wandertour

Auf dieser Etappe des Salzalpensteiges vom Gipfel des Hochfelln, der Aussichtsterrasse des Chiemgaus, nach Ruhpolding erwartet uns eine technisch abwechslungsreiche Strecke, die vor allem mit ihren Ausblicken auf die umliegenden Berge punktet.


Hochfelln Gipfel – Felln-Alm – Farnböden-Alm – Märchenwald Brand – Talstation Unternbergbahn - Tourist Information Ruhpolding (Hauptstr. 60) Die 4. Etappe des Salzalpensteiges von der Bergstation der Hochfelln-Seilbahn in Bergen nach Ruhpolding hat ihren Startpunkt am 1664 Meter hohen Hochfelln-Gipfel. Zuerst fahren Sie mit der Seilbahn von Bergen aus auf die Spitze des Hochfelln. Auf dieser ca. 20 minütigen Fahrt in einer großen Gondel bekommen wir schon einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns auf dieser Wanderung erwartet: Eine wunderschöne Aussicht auf das umliegende Land. An der Bergstation angekommen, bietet sich uns ein grandioser Panoramablick auf die umliegenden Berge, wie zum Beispiel der Tauernkogel (2988m), den Großvenediger (3674m), den Wendelstein (1856m) und die Kampenwand (1670m). Nachdem der eindrucksvolle Ausblick genossen wurde, startet die Wanderung sogleich mit einem relativ steilen Stück bergab. Die Etappe führt durch bergtypische Latschen, über große Almwiesen und durch Wälder stetig den Berg hinunter. So kommen wir auch an der Felln-Alm vorbei, die sich sehr idyllisch mitten in einer großen Lichtung befindet, ebenso wie die kurz darauf folgende Farnböden-Alm. Die Strecke verläuft weiter im Wald, begleitet durch das Rauschen des Thoraubaches und lässt uns den Reitstein (1250m) umrunden. . Einkehrmöglichkeiten erfahren Sie vor Ort bei der Tourist Information Bergen (Tel. +498662 / 8321) oder Tourist Information Ruhpolding (Tel. +49 8663 / 88060)

 

Ort
n.a.

Startpunkt
Gipfel des Hochfellns (mit der Bergbahn ab Bergen erreichbar)

Distanz
22,5 km

Dauer in Stunden
08:58

Höhenmeter aufsteigend
1393

Höhenmeter absteigend
1312

Niedrigster Punkt in Meter
551

Höchster Punkt in Meter
1638

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober
SalzAlpenSteig

© Chiemgau Tourismus

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Bäckeralm: den Kälbern beim Grasen zuschaun. Das entspannt.

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr
Bachschmiedkaser

Bachschmied-Kaser


Lage: Zwischen Mittelstation Hochfelln Seilbahn und Bründlingalm auf 1.150 Hm Bewirtschaftet: Mai bis Kirchweihmontag, Kein Ruhetag, bei schlechter Witterung geschlossen Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Bader Thilde (DE Traunstein) - -


Die Ferienwohnung liegt am Stadtrand in der Nähe des Traunsteiner Krankenhauses und der Orthopädie-Technik Pohlig. Vom Haus bis zum Bahnhof ca. 7 Minuten Gehzeit. Einkaufsmöglichkeiten finden die Gäste in unmittelbarer Nähe. Im Garten kann die Liegewiese mit Grillplatz mitbenutzt werden....


Erzähl mir mehr