SalzAlpenSteig - Prien am Chiemsee - Grassau
Wandertour

Von den Moorlandschaften an den Ufern des Chiemsees, geht es auf der ersten Etappe des SalzAlpenSteigs, begleitet von lautem Vogelgezwitscher, entlang der Bernauer Achen durch die schönen Wälder oberhalb von Rottau und Kucheln bis ins Ortszentrum von Grassau.


Bahnhof Prien am Chiemsee – evangelische Kirche Prien – Herrenberg – Chiemsee – Bernau – Bernauer Achen – Bergham – Kucheln - Tourist Information Grassau (Kirchplatz 3) Die Wanderung startet am Bahnhof von Prien und führt uns zuerst zur evangelischen Kirche des Ortes. Direkt hinter der Kirche beginnt mit einem schönen Wald ein Landschaftsschutzgebiet, das später in Felder mit Blick über die Marktgemeinde übergeht und uns schließlich zum Herrenberg mit der "Alten Villa" führt. Dort durchqueren wir das noble Wohnviertel und kommen an einem alten Bauernhaus wieder auf die Felder, von wo aus wir einen großartigen Blick auf die Berge haben. Weiter geht es durch Moorwälder, vor allem geprägt durch Birken und Eichen, bis wir des Ufer das Chiemsees erreichen. Hier erwartet uns ein traumhafter Ausblick und die Möglichkeit eine Pause zu machen, bevor es durch die Moorlandschaft am Ufer des Chiemsees nach Bernau weitergeht. Hier folgen wir erst dem Lauf der Bernauer Achen, dann geht es über Felder weiter bis nach Bergham hinauf und von dort in die Wälder oberhalb von Bernau und Rottau bis wir schließlich Kucheln und danach Grassau erreichen. Besonderer Tipp: Ein Besuch im Museum Salz+Moor. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte des Salzes im Chiemgau. Einkehrmöglichkeiten erfahren Sie bei der Tourist Information in Grassau oder unter Tel. +49 8641 / 69796-0

Ort
n.a.

Startpunkt
Bahnhof in Prien am Chiemsee

Distanz
19,0 km

Dauer in Stunden
05:17

Höhenmeter aufsteigend
332

Höhenmeter absteigend
323

Niedrigster Punkt in Meter
516

Höchster Punkt in Meter
693

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober
SalzAlpenSteig

© © Chiemgau Tourismus

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de


Wanerung zu den Grassauer und Rottauer Almen


Leicht, knapp 10 km lang und trotzdem abwechslungsreich – das ist die Runde über die Grassauer Almen, die typisch bayerische Brot¬zeiten bieten. Die Hefteralm wartet daneben noch mit Kaltblutstuten, Ziegen und Minishettys auf.


Erzähl mir mehr
Hefter-Alm Grassau
© Chiemgau Tourismus

Hefter-Alm


Lage: Nördöstlich des Großstaffen auf 930 Hm Bewirtschaftet: Mitte Mai bis Mitte Oktober Montag ab 15.00 Uhr geschlossen Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Gasthof Fischerstüberl


Unser Haus ist der ideale Ausgangspunkt für schöne Berg- und Talwanderungen, ausgedehnte Radtouren sowie viele Wassersportarten am nahe gelegenen Chiemsee. Viele Freizeitmöglichkeiten wie Golf, Tennis, Minigolf, im Winter Langlauf, Ski-Alpin etc. sind in unmittelbarer Umgebung und schnell...


Erzähl mir mehr