Salzmaieramt

Salzmaieramt


Die Oberaufsicht über die Saline oblag dem Salzmaier. Unter seiner Aufsicht bildete die Saline als eigenständige Hofmark einen geschlossenen Rechts- und Verwaltungsbezirk. Eine straff gegliederte Beamtenschaft gab die Anweisungen des Salzmaiers an die Handwerker und Arbeiter weiter. Die Residenz des Salzmaiers lag in einem repräsentativen Gebäude am früheren Schrannenplatz (Stadtplatz). Am rückwärtigen Ende des Hauses (heute: Staatliches Forstamt) war die Salinenkasse (später Salzamtskasse) untergebracht, von der die sog. Salzmaierstiege hinab in die Au führt. Im Zuge der Reformen des Salinenwesens (1791) wurde das Salzmaieramt in Hauptsalzamt umbenannt, der Titel Salzmaier durch die Bezeichnung Salinen-Oberinspektor ersetzt.

Salzmaieramt

© Daniela Niederbuchner, Fritz Stahl, Uwe Kurenbach

Öffnungszeiten


Öffentlich zugänglich

Preisinformationen


Kostenfrei

Unsere
Kontaktdaten

Stadt Traunstein

Stadtplatz 39
83278 Traunstein

+49 861 / 65500
http://www.traunstein.de
touristinfo@stadt-traunstein.de

Chiemgau Arena - Franziska Preuß
© Ruhpolding Tourismus GmbH

Chiemgau Arena Ruhpolding


Jahr für Jahr ist es wieder so weit. Der Biathlonzirkus wandert nach Ruhpolding und hält seinen Weltcup dort in der Chiemgau Arena. Einen Blick hinter die Kulissen der Arena werfen? Aber gerne doch.


Erzähl mir mehr
Bäckeralm: den Kälbern beim Grasen zuschaun. Das entspannt.

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Apartment/Ferienwohnung Siegsdorf


Unser Apartment im Ortsteil Wernleiten in Siegsdorf/Chiemgau ist idealer Ausgangsort für Ihre erlebnisreichen Radtouren (Lage direkt am Radwanderweg Bodensee/Königssee), Mountainbike und Wanderungen in den Chiemgauer Berge sowie herrliche Ausflüge zum Chiemsee (15 Min. mit dem PKW), nach...


Erzähl mir mehr