Staubfall / Heutal
Wandertour

Durchs Fischbachtal ins Heutal mit einzigartigem Grenzübergang unterm Wasserfall


Weg: Vom Ausgangspunkt Holzknechtmuseum (Laubau) der geteerten Straße bis zur Fischbachbrücke folgen. Hier rechts den Forstweg Nr. 30 nehmen bis zur Abzweigung Fuchswiese, dort links abbiegen und ca. 5km dem Weg Nr. 30 entlang des Fischbachs folgen. Die immer nur leicht ansteigende Forststraße endet an einer kleinen Hütte (fest installierter Brotzeitplatz). Von hier aus wandern Sie weiter auf einem schmalen serpentinenreichen Steig und erreichen in kurzer Zeit den Staubbach-Wasserfall. In einer halben Stunde Gehzeit erreichen Sie das landschaftlich schöne Heutal in Österreich (Ausweis nicht vergessen). Rückweg zum Ausgangspunkt auf gleicher Route. Besonderheiten: Der 200m hohe Wasserfall ist ein imposantes Naturschauspiel, der Grenzübertritt befindet sich unter bzw. hinter dem Wasserfall. Einkehr: Alpengasthof Laubau und mehrere Einkehrmöglichkeiten im Heutal Tipp: Diese Wanderung ist bis zum Ende der Forststraße mit dem Rad zu empfehlen (der Rückweg führt laufend bergab), der weiterführende Steig ins Heutal ist für Fahrräder ungeeignet.    

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Holzknechtmuseum Laubau

Distanz
16,4 km

Dauer in Stunden
05:00

Höhenmeter aufsteigend
483

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
695

Höchster Punkt in Meter
955

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Juni
  2. Juli
  3. August
  4. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kohleralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Von Einsiedl zum Gamsknogel


Elf Kilometer lang und über 1000 Höhenmeter: Die Tour von der ältesten Inzeller Kirche über die weite Fläche der Kohleralm bis zum Gamsknogel ist nichts für Couchpotatos. Alle anderen bekommen nicht nur am Gipfel ein hervorragendes Panorama geboten!


Erzähl mir mehr
branderalm
© Chiemgau Tourismus e. V.

Brander-Alm


Klassische Brotzeitalm unterhalb der Hörndlwand. 1135 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Hausansicht im Sommer

Andrebauernhof - Biohof - Chiemgau Karte


Andrebauernhof - Urlaub im Einklang mit der Natur - Wellness und Erlebnis Sie möchten mit Ihrer Familie den wohlverdienten Urlaub auf einem oberbayerischen Bio-Bauernhof in den Chiemgauer Alpen erleben? Dann haben Sie uns gefunden! Kinder lernen mit viel Spaß und Spannung das Leben auf dem...


Erzähl mir mehr