Südliche Traunauen
Winterwanderung

Schöne Talwanderung an beiden Seiten der kristallklaren Traun. Abkürzungen und Erweiterungen sind individuell möglich.


Weg: Vom Ausgangsort führt der Weg die „Dr.-Degener-Promenade“ Nr. 80/81 Richtung Süden entlang der Weißen Traun, vorbei an den Ortsteilen Niedervachenau, Schwaig und Fuchsau bis zur Brücke an der Deutschen Alpenstraße - B 305. An der Brücke überquert man die  Traun dann verläuft der Weg zurück am anderen Traunufer auf dem „Mayer-Hias-Weg“ Nr. 81 vorbei an den Ortsteilen Ort, Grashof, Zell und St. Valentin zum Ausgangsort. Es ist eine gleichmäßig leichte Tour auf den Uferwegen der Traunauen. Besonderheiten: Denkmal am Sandbahnstadion zum 125-jährigen Zusammenschluss der Orte Zell, Vachenau und Ruhpolding zu einer Gemeinde.  Kneipp-Tretbad in der Nähe des Ortsteiles Zell. Sandbahn- und Waldstadion am Weg.                                                                                                                                            Einkehrmöglichkeit: Tennisstüberl an der Egglbrücke, Hotel Ortnerhof, Gasthaus Fischerwirt  in  Zell                                                                                                                                                                                                                             Tipp: Uferwege auch gut zum Rad fahren geeignet . Besuch der 1140 erbauten Kirche „St. Valentin“ in Zell mit Thing-Platz und alter Linde.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Egglbrücke

Distanz
6,0 km

Dauer in Stunden
01:30

Höhenmeter aufsteigend
32

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
650

Höchster Punkt in Meter
675

Schwierigkeit
leicht

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
  11. November
  12. Dezember

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kohleralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Von Einsiedl zum Gamsknogel


Elf Kilometer lang und über 1000 Höhenmeter: Die Tour von der ältesten Inzeller Kirche über die weite Fläche der Kohleralm bis zum Gamsknogel ist nichts für Couchpotatos. Alle anderen bekommen nicht nur am Gipfel ein hervorragendes Panorama geboten!


Erzähl mir mehr
Raffner Alm und Spielplatz
© Chiemgau Tourismus e.V.

Raffner Alm


Schuhplattler und „zünftige Musi“ am Fuße des Unternbergs. 920 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Restaurant "Zeitlos"

Alpinhotel INzeller - Chiemgau Karte


Mit einzigartiger Kombination aus alpinem Stil des Hotels und moderner Einrichtung in unserem Restaurant Zeitlos empfangen wir Sie im Alpinhotel INzeller zu jeder Jahreszeit. Erholen Sie sich nach einem ereignisreichem Tag auf den Zimmern oder in der Sauna und runden Sie diesen mit einem Besuch...


Erzähl mir mehr